PATCH NOTES

2021-11-23.1

Funktionen und Änderungen

Benutzeroberfläche:

Die Karriere-Agenten wurden entsprechend der vier Hauptkarrierepfade in der EVE-Akademie umbenannt. Weitere Infos (englisch)

Markt:

NPC-Kaufaufträge wurden für AEGIS-Datenbanken hinzugefügt.
Sie werden in ausgewählten NPC Stationen im Null-Sec zugänglich sein.

Beseitigte Fehler

Gameplay:

Kleine/Mittlere POS-Kontrolltürme haben jetzt wieder die korrekte Menge an Schilden (50%), wenn sie zum ersten Mal im Weltraum eingesetzt werden.

2021-11-19.1

Beseitigte Fehler

Gameplay:

Der Waffentimer nach Verbindung mit einer ESS-Reservebank zählt nun richtig herunter.

Grafik:

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Blaupausen Kopien (BPCs) der CONCORD Rogue Analysis Beacon fehlende Icons aufwiesen.

PvE:

🤝 Der Standverlust bei der Zerstörung des Generators des AEGIS-Logistikzentrums innerhalb der AEGIS Secure Transfer Facility wurde verringert.

2021-11-17.1

Funktionen und Änderungen

Fertigkeiten:

Neue zertifizierte AIR-Skill-Pläne für jeden der Karriere-Agenten wurden hinzugefügt.

2021-11-16.1

Funktionen und Änderungen

Erkundung:

Die zwei zuvor entfernten weil nicht funktionsfähigen Explo Sides wurden wieder in Spiel gepatch:

  • AEGIS Secure Transfer Facilities können sowohl im niedrig gesicherten Raum als auch in Wurmlöchern gefunden werden. Sie geben Hinweise auf den Fundort der AEGIS Secure Capital Construction Forges.
  • AEGIS Secure Capital Construction Forges sind stark verteidigt und nur duch AEGIS Secure Transfer Facility erreichbar. Ein erfolgreicher Angriff wird mit mehreren Supercapital Bauelemente belohnt. (siehe Version 19.10 weiter unten)

Grafik:

Charakteranimationen und Lippensynchronisation in der AIR New Player Experience hinzugefügt.

Universum:

Das Denkmal zum Allianz-Turnier in Manarq wurde mit einer neuen Struktur zu Ehren des Sieges von HYDRA RELOADED im diesjährigen ATXVII aktualisiert.

Markt:

Die AEGIS-Datenbanken wurden in die Handelswarengruppe des Marktes verschoben.

Beseitigte Fehler

Spielablauf:

Die nachfolgend genannten Explo Sides können nun wie, ursprünglich vorgesehen, durch scannen (Kosmische Signaturen) gefunden werden:

  • AEGIS Capital Ship Security Facilities
  • Overmind Nursery Groves
  • AEGIS Secure Transfer Facilities

2021-11-11.1

Beseitigte Fehler

Spielablauf:

Die Namen der kürzlich abgelaufenen AIR-Probing Booster wurden aktualisiert und aus dem Markt entfernt.

Technisch:

Es wurde ein Absturz beim Client-Start unter Windows 11 mit aktiviertem Auto-HDR behoben (auf einem Monitor, der HDR unterstützt).

2021-11-10.1

Beseitigte Fehler

Gameplay:

NPCs im Abyssal Deadspace, die als beschädigt gespawnt werden sollen, spawnen jetzt mit korrekt entladenen Schilden.

Diverse inoffizielle Korrekturen sind in die Version 19.10 eingeflossen. (unten)

Version 19.10

Funktionen und Änderungen

Audio

Das Geräusch der Schiffsmotoren wurde aktualisiert, so dass die Geräusche aller Motoren nun dynamischer und mit der Geschwindigkeit verknüpft sind.

Grafik:

Die Renderpriorität wurde geändert, um sicherzustellen, dass Strukturen und Himmelskörper in der Weltraumszene so schnell wie möglich nach dem Abdocken oder anderen Sitzungsänderungen sichtbar sind.

Erkundung:

Vier neue Sides fordern Spieler in ganz New Eden heraus und belohnen ihren Erfolg mit capital und supercapital Construction Components.

AEGIS Capital Ship Security Facilities sind über den gesamten Low Sec verstreut und verfügen über einen schwer bewachten Sicherheitstresor. Diejenigen, die es schaffen, den Tresor zu plündern, werden mit capital Bauteilen belohnt.

Die Overmind Nursery Groves sind überall in Pochven zu finden und werden von Rogue Drohnen bewacht. Scannen, bergen und tarnen sind der Schlüssel für diese Begegnung, um einige supercapital Bauteile zu erhalten.

AEGIS Secure Transfer Facilities können sowohl im Low Sec als auch in Wurmlöchern gefunden werden. und verraten ihrerseits den Standort von AEGIS Secure Capital Construction Forges.

AEGIS Secure Capital Construction Forges sind stark verteidigt. Sollte ein erfolgreicher Angriff wird mit mehreren Komponenten für den Bau von Supercaptials belohnt.

Loot aus diesen Sides:

  • Electro-Neural Signaller
  • Counter-Subversion Sensor Array
  • Nanoscale Filter Plate
  • Nano Regulation Gate
  • Meta-Molecular Combiner
  • Enhanced Electro-Neural Signaller.

Gameplay:

🤝 Der PVP-Timer des Encounter Surveillance Systems (Capsuleer Combat) wurde entfernt und stattdessen durch den Waffentimer ersetzt.

Fertigkeiten:

Drag and Drop von Fittings zum Erstellen von neuen Skillplänen wir jetzt unterstützt. Hier durch werden die Fertigkeiten, welche für alle in der Ausrüstung enthaltenen Gegenstände erforderlich sind, sowie die Fertigkeitsvoraussetzungen zum Plan hinzugefügt.

Markt:

Die Anzahl der verfügbaren Kaufaufträge für Rogue Drone Infestation Data wurde erhöht.

Benutzeroberfläche:

🤝 Es wurden mehrere Änderungen an der Rekrutierungsfunktion für Unternehmen im Spiel vorgenommen:

Korporationen können jetzt nur noch eine Hauptkategorie auswählen: PVE, PVP, Handel & Industrie und maximal vier Aktivitäten, wenn sie eine Anzeige aufgeben.

Es wurde ein neues Kontrollkästchen “New Pilot Focused” für Corporations hinzugefügt, die sich speziell darauf konzentrieren, neuen Capsuleers beim Einstieg in EVE zu helfen, im Gegensatz zu New Pilot Friendly Corps, die Neulinge in ihren Reihen willkommen heißen.

Corporations können New Pilot Focused nur auswählen, wenn die New Pilot Friendly Checkbox in der Anzeige ausgewählt ist.

Korporationen können maximal zwei Einsatzgebiete auswählen.

Der Bereich der primären Zeitzone wurde auf maximal acht Stunden reduziert und die Option der sekundären Zeitzone wurde entfernt.

Alle aktuellen Anzeigen müssen beim nächsten Mal aktualisiert werden, wenn sie ablaufen.

🤝 Die Option zum Sortieren und Filtern der Inhalte in der Einlösewarteschlange wurde hinzugefügt. Außerdem werden beim Öffnen der Warteschlange nicht mehr standardmäßig alle Artikel ausgewählt.

🤝 Weitere Hilfe-Hinweise wurden hinzugefügt.

Beseitigte Fehler

Audio:

  • Es wurde ein Problem mit dem Ausblenden einiger Sounds behoben, das in seltenen Fällen dazu führte, dass der Sound hängen blieb.

Grafik:

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Werbetafeln und andere grafische Elemente manchmal verschwanden, wenn Textur- und Shader-Einstellungen geändert wurden.

Mac-Defekte:

  • Es wurden Grafikprobleme auf alten Nvidia-Karten mit macOS 10.14 behoben, indem das Rendering für Geschütztürme und ähnliche Instanzen deaktiviert wurde.
  • Es gibt ein paar verbleibende Probleme mit mittlerer Shader-Qualität, die mit niedriger Shader-Qualität vermieden werden können.
  • Empfohlener Workaround für verbleibende Probleme: Aktualisieren Sie mindestens auf macOS 10.15.
  • Die Sortierung von Listen (z.B. von Marktgruppen) auf lokalisierten Mac-Clients wurde verbessert, insbesondere für Koreanisch, Japanisch und Russisch.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es notwendig war, zweimal in den Client zu klicken, damit der Mausklick registriert wurde, wenn der EVE-Client nicht die fokussierte Mac-Anwendung war.
  • Es wurde ein Problem auf dem nativen Mac-Client behoben, bei dem Listen mit sehr vielen verschiedenen Zeichen nicht geladen werden konnten, z.B. im (Markt-)Transaktions-Tab oder bei massiven Kill-Reports.

Lokalisierung:

  • Eine Reihe kleinerer Lokalisierungsprobleme in Französisch, Japanisch, Deutsch, Koreanisch und Russisch wurden behoben.

Technisch:

  • Ein seltener Client-Absturz wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Client mit Fenster unter Windows manchmal an einer falschen Position und auf einem falschen Bildschirm startete.

Benutzeroberfläche:

  • Die Porträts werden jetzt korrekt im Info-Panel angezeigt, wenn man das Begegnungsüberwachungssystem hackt.
  • Das Stasis-Webifier-Symbol im Minmatar-Schiffsbaum wurde angepasst, um zu verhindern, dass es außerhalb des Textfeldes erscheint.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Textfeld für die Willkommensnachricht der Korporation die Zeichenbegrenzung ignorierte.
  • Es wurde ein Problem mit Korporationen behoben, bei dem die Zeichenbegrenzung in der Rekrutierungs-Suchleiste unter dem Maximum für Korporationsnamen lag.
  • Es wurde ein Problem mit Korporationsanzeigen behoben, das dazu führte, dass der Text abgeschnitten wurde, wenn man einen In-Game-Link einfügte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Nachbrenner und Microwarpdrives im Anpassungssimulationsfenster nicht angezeigt wurden.
  • Ein doppeltes Leerzeichen im Pop-up-Fenster “Anpassung aktualisieren?” wurde entfernt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Upwell FLEX Structures Service Module in der Simulation nicht automatisch geladen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Anpassungsoptionen für Geschützturm und Raketenwerfer für die Noctis angezeigt wurden, obwohl er keine Geschützturm-Hardpoints hatte.
  • Das unnötige Suchfeld wurde aus dem automatischen Ereignisfenster des Mondbergbaus entfernt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem durch Drücken von Umschalttaste + Simulieren eine “quantity box” angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Munition in zufälliger Reihenfolge in die Waffenmodule geladen wurde, wenn sie in das Anpassungsfenster gezogen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hinzufügen eines ballistischen Kontrollsystems fälschlicherweise einen Bonus auf Bomben im Anpassungsfenster gewährte.
  • Es wurde ein Problem im Anpassungsfenster behoben, bei dem Drohnen nicht berücksichtigt wurden, wenn der Hülleneinschränkungsfilter verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich das Symbol für die Aufschaltung mit dem Namen des Erzes im Gruppenfenster überschneidet, das aus dem Fenster mit den Untersuchungsergebnissen geöffnet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem simulierte Raumjäger, die in Raumjägerröhren geladen wurden, beim Speichern der Anpassung nicht gespeichert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Factional Warfare Empire Corporations für Bounty ausgewählt werden konnten, was zu UI-Problemen und einer unbehandelten Ausnahme führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem kurzen Einfrieren des Clients führte, wenn in die Simulation gewechselt wurde und sich viele Drohnen in der Drohnenbucht befanden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer zu viele Raumjäger in der Trägersimulation hinzufügen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Simulation von Abyssal-Modulen dazu führte, dass die Module nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem mit der Missionsinformationsleiste behoben, bei dem die Schaltfläche “Warp to Location” manchmal fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Tooltip “Unavailable Storyline Agents” in der Agency nicht mit anderen Tooltips übereinstimmt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Tooltip “Unavailable Escalations” in der Agency nicht mit anderen Tooltips übereinstimmt.
  • Die Bilder auf mehreren Navigationskarten in der Agency wurden aktualisiert, da sie Bilder enthielten, die sich nicht auf die Aktivität bezogen, die sie darstellten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Agency dem Spieler eine falsche Wegbeschreibung anzeigt, wenn eine Epic Arc Mission aus der Ferne abgelehnt wird.
  • Ein fehlendes Neocom-Symbol für das Missionsjournal wurde hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem Textüberlauf im HyperNet-Fenster führte.

Quellen: Patch Notes Version 19.10, CCP_Paradox CCP Dopamine

2021-11-03.1

Funktionen und Änderungen

Benutzeroberfläche:

Der New Eden Store ist jetzt direkt im NeoCom, über eine Schaltfläche oberhalb der Einlösewarteschlange, zu öffnen.

Beseitige Fehler

Spielablauf:

Das Problem, dass mutierte Drohnen über das maximale Bandbreitenlimit hinaus gestartet werden konnten, wurde beseitigt.

Das Meta-Level-Attribut von mutierten Drohnen und Modulen wurde auf 10 aktualisiert, um den abyssal Modulen zu entsprechen.

2021-11-02.1

Beseitigte Fehler

Spielablauf:

Der Fehler, dass Inhalt der Piratenhochburgen/Pirate Strongholds nicht mehr reagierten, wurde beseitigt. Frühere Instanzen wurden entfernt und nach der Downtime, durch neue Instanzen an anderer Stelle ersetzt.

Lokalisierung:

Die Kleidungsstücke des Crimson Harvest werden im englischen Client nun korrekt benannt.

2021-10-28.1

Änderungen

Ereignisse:
Die Crimson Harvest hat begonnen! Dieses Event zum Thema Blood Raiders läuft bis zur Downtime am 9. November.

  • Überall tauchen zeitlich begrenzte Kampf- und Hacking Sides auf, welche dem Blood Raider Covenant oder dem Orden von St. Tetrimon gehören
  • Crimson Gauntlet- und Tetrimon-Basis-Kampfstätten können in den meisten Gebieten des Weltraums gefunden werden. Kapselpiloten wird empfohlen sie nur mit Schlachtkreuzer oder noch stärkeren Schiffen zu betreten.
  • Die Belohnungen für das Plündern der Schlachtschiff-NPCs können gegen ISK, Skins, Booster, Kleidung und mehr eingetauscht werden.
  • Crimson Harvest Network Node- und Tetrimon Network Node-Data-Sites tauchen ebenfalls überall in New Eden auf. Diese Hacking-Sites enthalten Netzwerkknoten-Strukturen, durch die ihr für weitere großartige Belohnungen zugreifen könnt.
  • Fortgeschrittene Versionen der Kampf- und Hacking-Sites sind in Delve und im Low Sec von Derelik zu finden. Sie sind seltener und schwieriger als die Standardversionen der Schauplätze, bieten aber viel größere Belohnungen. Wenn ihr ein oder zwei Freunde mitnehmt, verringert sich das Risiko immens.
  • Die schwer zugänglichen und wertvollen Festungen der Blood Raider und des Ordens von Tetrimon können nur gefunden werden, wenn man eine seltene Eskalation der fortgeschrittenen Kampfstätten erhält.

Sowohl die Blood Raider als auch der Orden von Tetrimon sind bereit, Kapselspieler zu belohnen, die ihre Feinde angreifen. Jeder Charakter kann zwischen zwei Optionen in der Agency für dieses Ereignis wählen. Ihr erhaltet Punkte für das Abschießen der gegnerischen Seite,

Hinweis: Das Abschießen und Looten von NPCs beider Seiten wird nicht bestraft.

Während des Crimson Harvest gibt es eine tägliche Einlog-Belohnung. Zu diesen Belohnungen gehören neue Skins, neue zeitlich begrenzte Booster und Hunderttausende von Fertigkeitspunkten.

Während des Crimson Harvest wird die Droprate von Spielerschiffen von 50% auf 90% erhöht! (und Wracks werden zu Kürbissen) => Gankbarkeit.

Morgen, am 29. Oktober, beginnt ein spezielles Event mit dem Thema “Abyssal Proving Ground”, das bis zum 2. November läuft. Dieses Event bietet ein 4-Spieler T1 Desteroyer Free-For-All Format, mit einem speziellen Set von Boni auf Webifier-Reichweite, E-War Stärke und Laserschaden, die es jedem Zerstörer ermöglichen, die Macht eines Blood Raider Schiffes zu nutzen.

Gameplay

🤝 Aktualisierte Aggressionsmechanik in der ESS. Ein PvP-Timer wird nun ausgelöst, wenn eine Verbindung zur Hauptbank oder Reservebank hergestellt wird.

🤝 Erhöhte Mutaplasmid-Drop-Rate des CRAB. Es können jetzt mehrere Mutaplasmiden gefunden werden.

Missionen & NPCs

🤝 CONCORD hat das Kopfgeld für NPCs aus CRAB-Einsätze um 20% erhöht.

Rogue Drones innerhalb des Scan-Perimeters des CRAB merken sich, von welchen Schiffen sie bedroht wurden, so dass neue Schiffe, welche am CRAB ankommen, mit geringerer Wahrscheinlichkeit ihre Aufmerksamkeit erregen werden.

Strukturen:

🤝 Reduzierte Materialliste für den CONCORD Rogue Analysis Beacon:

  • 1.316.000 x Tritanium (vorher 2.416.000)
  • 402.000 x Pyerit (vorher 502.000)
  • 183.100 x Isogen (vorher 310.400)
  • 2440 x Zydrin (vorher 2.840)
  • 420 x Megacyte (Unverändert)
  • 2 x Broadcast Node (Unverändert)
  • 1 x Self-Harmonizing Power Core (vorher 2)
  • 1 x Sterile Conduits (Unverändert)
  • 1 x Wetware Mainframe (Unverändert)

Benutzeroberfläche:

Das Symbol für Sonnensystem-Interferenzen wurde nun in einen Tooltip des Sonnensystem-Namens in der Standort-Infoleiste verschoben, wenn man mit der Maus darüber fährt.

Es wurde ein Symbol für den Link-Bonus-Effekt hinzugefügt, das in der Statusleiste erscheint, wenn man sich mit einem CRAB verbindet.

Beseitigte Fehler

Spielablauf:

Die Reichweitenveränderung des Radical Fighter Support Unit Mutaplasmid wurden angepasst.

Grafiken:

Mehrere Geschützturm-Grafiken der neuen Rogue Drones wurden entfernt

Technisch:

EVE startet jetzt auf macOS mit Groß- und Kleinschreibung.
Ein Problem mit dem Einfrieren des nativen Mac-Clients auf AMD Radeon-Hardware wurde behoben

Benutzeroberfläche:

Vorübergehend wurden DBS-Informationen von anderen Inhaltskarten in der Agency entfernt. Diese können weiterhin im ESS-Bereich der Agency gefunden werden.

Fertigkeiten:

Die Beschreibungen der Fertigkeiten “Acounting” und “Broker Relations” wurden mit den geänderten Steuerwerten aktualisiert.

Exploit

Den CONCORD Rogue Analysis Beacon (CRAB) absichtlich so zu platzieren, dass es unmöglich ist in anzuwarpen verstößt gegen das beabsichtigte Gameplay-Design.

Mit sofortiger Wirkung wird die Verwendung solcher Platzierungsmethoden als Exploit betrachtet und fällt unter CCPs Standardrichtlinien, die in den EVE Online Terms of Service beschrieben sind.

2021-10-21.1

Beseitigte Fehler

Technisch:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schriftarten beim Neustart von Clients mit maximiertem Fenster verzerrt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Clients, mit maximiertem Fenster, auf einigen Windows-Versionen direkt nach dem Spielstart falsche Overlay-Effekte anzeigten.

2021-10-19.1

Änderungen

Strukturen & Einsetzbare Objekte

Das CONCORD Rogue Analysis Beacon ist jetzt verfügbar. Dieses neue Modul ermöglicht Kapselspielern neuen PVE Content und den Erhalt neuer Belohnungen. Der C.R.A.B. hat 4 Phasen: aufstellen, verbinden, scannen und Belohnung.

Eigenschaften

Für den Einsatz ist Verankerung III erforderlich, mit Einschränkungen bei den Einsatzorten.
Begrenzt auf Null- und Niedrig-Sicherheitsraum.
Aktivierungsverzögerung: 20 Sekunden
Maximale Lebensdauer: 1 Stunde
Schild/Panzerung/Struktur: 50.000 HP / 50.000 HP / 50.000 HP

Aufstellen & Verlinken

Aufgestellt ist der C.R.A.B. systemweit in der Übersicht zu sehen und angewarpbar.
Nach der Aktivierungsphase können sich die folgenden Schiffe mit ihm verbinden: Carrier, Dreadnought, Supercarrier und Titans.
Während der vierminütigen Kopplungsphase ist das jeweilige Schiff im Weltraum fixiert.
In dieser Zeit ist weder tarnen, tethern noch warpen möglich, dafür erhöhen sich alle Resistenzen um 10 Prozent (Schilde/Panzerung/Struktur).
Dieser Zustand endet 60 Sekunden nach vollständiger Kopplung.

Scanning-Phase

Nach vollständiger Kopplung beginnt der CRAB mit dem aussenden eines Signals welches Rogue Drohnen innerhalb des System anlockt.
Wenn sie den CRAB erreichen, blockieren sie den Scanvorgang und greifen Ziele in der Nähe des CRAB an.
Sind die Drohnen vernichtet setzt der CRAB den Scanvorgang fort.
Nach 10 Minuten ununterbrochenen Scannens schließt der CRAB seine Analyse ab und belohnt den Spieler mit Mutaplasmiden

Belohnungsphase

Auf die im Frachtraum des CRABs befindlichen Mutaplasmide hat das Schiff, welches sich mit ihm verbunden hat, die ersten 2 Minuten exklusiven Zugriff. Anschließend zerstört sich der CRAB selbst, wobei die erzeugten Mutaplasmide immer zu 100% droppen und im Wrack landen

Gameplay

Sonnensysteme haben eine neue Eigenschaft, “Signalinterferenz”. Die wiederholte Verwendung des neuen CONCORD Rogue Analysis Beacon im selben Sonnensystem, führt zu einer Sättigung des Systems mit Interferenzen, welche verhindern, dass Rogue Drohnen das Signal des CRAB empfangen und darauf reagieren können. Die Signalinterferenzen bauen sich mit der Zeit (25 Stunden) auf ihren Basiswert ab. Diese Reduktion wird nicht durch die Ausfallzeit des Servers beeinflusst.
Die Benutzeroberfläche wurde aktualisiert, um die Signalstörung an den entsprechenden Stellen anzuzeigen.

Kapselpiloten haben nun eine Reserve an Komplexen Verschlüsselungs-Qubits (CEQs).
CEQs werden verbraucht um eine Verbindung mit dem CONCORD Rogue Analysis Beacon herzustellen.
Diese regenerieren sich innerhalb von 22 h ebenfalls vollständig.
Da CEQs nur vom CRAB benötigt werden, wird der aktuelle Vorrat in einem Tooltip angezeigt, wenn man mit der Maus über den CRAB in seinem Inventar fährt.

Module

Die neue Mutaplasmid-Technologie der Roguedrohnen ist in ganz Neu Eden durch den Einsatz der neuen CRABs verfügbar.
Diese neuen Mutaplasmide, die Elemente der Triglavan und Roguedrohnen -Technologie mischen, haben unterschiedliche Eigenschaften.
Die neuen Mutaplasmide, welche Drohnen modifizieren können, gibt es in vier Varianten (Ausdauer, Feuerkraft, Navigation, Projektion). Jede Variante begünstigt ein bestimmtes Attribut, während sie auf alle anderen Attribute unbekannte Auswirkungen haben.
Die Ausdauer-Variationen begünstigen zum Beispiel die Attribute Schild/Panzerung/Struktur positiv, während alle anderen Attribute zwischen negativen und positiven Veränderungen schwanken können.

Die neuen Mutaplasmid

  • Exigent Heavy Drone Durability Mutaplasmid
  • Exigent Heavy Drone Firepower Mutaplasmid
  • Exigent Heavy Drone Navigation Mutaplasmid
  • Exigent Heavy Drone Projection Mutaplasmid
  • Exigent Light Drone Durability Mutaplasmid
  • Exigent Light Drone Firepower Mutaplasmid
  • Exigent Light Drone Navigation Mutaplasmid
  • Exigent Light Drone Projection Mutaplasmid
  • Exigent Medium Drone Durability Mutaplasmid
  • Exigent Medium Drone Firepower Mutaplasmid
  • Exigent Medium Drone Navigation Mutaplasmid
  • Exigent Medium Drone Projection Mutaplasmid
  • Exigent Sentry Drone Durability Mutaplasmid
  • Exigent Sentry Drone Firepower Mutaplasmid
  • Exigent Sentry Drone Navigation Mutaplasmid
  • Exigent Sentry Drone Projection Mutaplasmid
  • Radical Drone Damage Amplifier Mutaplasmid
  • Radical Fighter Support Unit Mutaplasmid

Wissenschaft & Industrie

Es wurde eine neue Blaupause für das CRABs hinzugefügt diese ist in den LP Stores von CONCORD und DED erhältlich.
Eine 5-Run BPC kostet 20.000.000 ISK & 20.000 LP. Die Bauzeit pro Durchlauf beträgt 3 Stunden 20 Minuten

Materialliste:

  • 2.416.000 x Tritanium
  • 502.000 x Pyerit
  • 310.400 x Isogen
  • 2.840 x Zydrin
  • 420 x Megacyte
  • 2 x Broadcast Node
  • 2 x Self-Harmonizing Power Core
  • 1 x Sterile Conduits
  • 2 x Wetware Mainframe

Fertigkeiten

Der Skill ‘Rogue Drone Specialization’ wird in ‘Mutated Drone Specialization’ umbenannt.

Benutzeroberfläche

Die Option ‘Signalstörung des Sonnensystems’ kann im Menü ‘Ortseinstellungen aktualisieren’ gefunden werden,
Das Informationsfenster für Solarsysteme enthält jetzt die Option Signalinterferenzen.
Die Karte (beide Versionen) enthält jetzt die Signalinterferenz unter Statistik.
Wenn man mit der Maus über den CONCORD Rogue Analysis Beacon in der Inventaransicht fährt zeigt ein Tooltip die aktuell verfügbaren CEQs des Kapselspieler an.
Die angezeigten CEQs werden in Stufen angezeigt, je nachdem, wie oft man eine Verbindung zum CRABs aktivieren kann.
Dieser Tooltip zeigt auch ob momentan eine Verbindung zum CRABs möglich ist.

Beseitigte Fehler

Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spieler zu Beginn der NPE fälschlicherweise auf ihre Heimatstation versetzt wurden.

Version 19.09

Änderungen:

Nativer Mac-Client:

  • Ab jetzt ist der native Mac-Client der Standard-Client für den Mac auf Tranquility. Damit der Patch und die Migration (siehe unten) korrekt angewendet werden können, muss die neueste Version des Launcher installiert sein.
  • MacOS 10.13 ist veraltet.
  • Migration von Wine zum nativen Mac-Client:
    • Der Installationsort des EVE-Clients ist nun ein anderer. Es kann also sein das ein Popup um Erlaubnis fragt um Zugriff auf den Dokumentenordner zum Speichern von Logs und Screenshots zu erhalten.
    • Alle Client-Ressourcendateien werden vom Launcher automatisch an den neuen Speicherort migriert. Die Dateien werden dann überprüft, um sicherzustellen, dass sie alle gültig sind, und nicht benötigte Dateien werden entfernt.
    • Die Client-Einstellungen für Tranquility werden vom Wine-Client in den nativen Mac-Client kopiert.
    • Der Launcher wird die verbleibenden Ordner des alten Wine-Clients in einem zukünftigen Launcher-Update bereinigen.
    • Die Standard-Tastaturkürzel wurden im Vergleich zum Wine-Client erheblich geändert:
    • Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Standard-Tastenkombinationen wiederherstellen, wenn Sie die Tastenkombinationen für den Wine-Client geändert haben.
    • Die folgenden Tastenkombinationen für die Textformatierung und das Kopieren/Einfügen wurden so geändert, dass nun meist die Befehlstaste (Cmd) anstelle der Steuerungstaste verwendet wird, um die Konsistenz mit der Standard-MacOS-Erfahrung zu gewährleisten und Konflikte mit anderen Tastenkombinationen zu vermeiden:
      • Cmd+C, Cmd+V, Cmd+X, Cmd+A: Kopieren, Einfügen, Ausschneiden und Alles auswählen – verwenden jetzt die Standardbefehle von macOS.
      • Cmd+Links, Cmd+Rechts – bewegt den Cursor an den Anfang oder das Ende der Zeile.
      • Opt+Links, Opt+Rechts – bewegt den Cursor um ein Wort nach links/rechts.
      • Cmd+B, Cmd+I, Cmd+U – fett/kursiv/unterstrichen.
    • F11 (Map Browser) wurde auf Opt+B umgestellt. Der Grund dafür ist ein Konflikt mit einer Betriebssystemverknüpfung, der auf einigen macOS-Systemen auftreten kann, wenn das Betriebssystem F11 für den Client aufgrund der Verknüpfung “Desktop anzeigen” blockiert. Diese Option kann in “Mission Control” auf macOS geändert werden, wenn Sie F11 im Client verwenden möchten.
    • Der Client unterstützt jetzt linke und rechte Optionstasten. Dies bringt den macOS-Client in Einklang mit dem Windows-Client, wobei die Zuordnungen der Tastenkombinationen nun korrekt funktionieren. Zum Beispiel: linke Option + A öffnet das Zeichenblatt, während die rechte Option für eine alternative Zeicheneingabe für diese Taste verwendet werden kann.
    • Die Tastenkombination zum Wechseln zwischen Zielen (unter Windows: Alt+Links / Alt+Rechts) wurde auf Strg+, / Strg+ umgestellt, um Überschneidungen mit MacOS-Tastenkombinationen zu vermeiden.
    • Das Standardkürzel zum Anhalten des Schiffes wurde auf Shift+Leertaste umgestellt.
    • Mehrere andere Standard-Tastenkombinationen wurden für den Mac-Client geändert und können im Fenster ESC – Shortcuts gefunden werden.
  • Die SpaceMouse wird auf dem Intel Native Mac Client unterstützt, auf M1-basierten Systemen wird sie derzeit nicht unterstützt.
  • Wie bereits mitgeteilt, werden die Funktionen “Persönliche Skillpläne” und “Empfehlungen” derzeit auf dem nativen Mac-Client nicht unterstützt. Diese Funktionen werden in einem zukünftigen Update unterstützt. Zertifizierte Skill-Pläne und reguläres Skill-Training funktionieren wie erwartet.
  • Der Client drosselt automatisch die Framerate, wenn das System dies aus thermischen Gründen erfordert.
  • Der Mauszeiger auf dem Mac hat nun eine höhere Auflösung.
  • Das EVE-Client-Logo wurde für den Mac-Client aktualisiert.

Spielsysteme:

  • Anpassung der Schwellenwerte für das dynamische Kopfgeldsystem.
  • Mehrere Verbesserungen am Fertigkeitenplan-System vorgenommen:
    • Die Option “Ausgebildete Fertigkeiten ausblenden” wurde hinzugefügt, mit der alle ausgebildeten Fertigkeiten aus der Ansicht entfernt werden können.
    • Die Verfolgung des Skillplans kann nun auch durch Drücken einer Schaltfläche unter einem Fertigkeitsplan-Tracker gestoppt werden.
    • Die Funktion “Fertigkeitsplan löschen” entfernt nun auch den Titel und die Beschreibung.
    • Es wurden kleine visuelle Verbesserungen an der Kompetenzplankarte und der Übersicht vorgenommen, so dass es einfacher ist, zu sehen, welche Pläne abgeschlossen wurden.
    • Die Benachrichtigung im Benachrichtigungsfenster wurde verbessert, um zu verdeutlichen, wann fehlende Fertigkeiten aus der Ferne injiziert werden können oder auf dem Markt gekauft werden müssen.

Neue Spielerfahrung:

  • Durch Drücken der Escape-Taste wird das Einführungsvideo nicht mehr übersprungen.
  • Balin Ferrus kann in der Kampfszene nicht mehr anvisiert werden.

Sonstiges:

  • Die Option zum Aktivieren/Deaktivieren des EVE Input Method Editors (IME) in den Spieleinstellungen oder über das Rechtsklickmenü wurde entfernt.

Fertigkeiten:

  • Eine neue Fertigkeit “Mutierte Drohnen-Spezialisierung” (Rouge Drone Specialization) kann direkt für 50.000.000 ISK erworben werden.
    • +2% Schaden pro Fertigkeitsstufe durch Drohnen welche “Mutierte Drohnen-Spezialisierung” benötigen
    • Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um mit dem Training beginnen zu können:
      • Amarr-Drohnenspezialisierung Stufe I
      • Caldari-Drohnenspezialisierung Stufe I
      • Gallente-Drohnenspezialisierung Stufe I
      • Minmatar-Drohnen-Spezialisierung Stufe I

Technisch:

  • Die Position des EVE-Clients im Fenster wird nun beibehalten. Dies wurde durch ein größeres Refactoring des Fenstermanagementsystems ermöglicht.
  • Die Standardeinstellungen des Clients wurden verbessert:
    • Die Standardauflösung wird nun zusammen mit den Standard-Grafikeinstellungen basierend auf der GPU bestimmt.
    • Die Skalierung der Benutzeroberfläche wird nun standardmäßig auf der Grundlage der Client-Auflösung festgelegt.
    • Anti-Aliasing ist bei Auflösungen von 4k und höher standardmäßig deaktiviert.

Benutzeroberfläche:

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die aktuelle Sondenformation auf dem eigenen Schiff zu zentrieren.
  • EVE Academy Tutorial-Videos zu Handel und Anpassung wurden hinzugefügt.
  • Der Informationstooltip zur Erzverfügbarkeit wurde aktualisiert und befindet sich nun im Abschnitt Agency > Resource Harvesting > Asteroid Belts.
    • Dieser Abschnitt zeigt nun die verfügbaren Erze im Hoch-, Niedrig- und Null-Sicherheitsraum an.

beseitigte Fehler

Spielablauf:

  • Es wurde ein Problem behoben, das mobile covert Becon im Überwachungssystem für Begegnungen ermöglichte.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Fertigkeit “Fortgeschrittenes Raumschiffkommando” nicht auf die Zirnitra wirkte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass ECM bei Maraudern mit aktivem Bastion-Modul nicht funktionierte.

Grafik:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein blinkendes Licht auf der Kirin nicht richtig animiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Jita 4-4 Tradehub nicht alle Andockanimationen verwendete.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Helligkeit einiger Symbole zu hoch war.
  • Die Wolkendecke in der neuen Spielerfahrung wurde angepasst.

Lokalisierung:

  • Eine Reihe von Tippfehlern in allen Sprachen wurde behoben.
  • Die Registerkarte “Industrie” wurde zum Booster “Strong Veilguard Booster.” hinzugefügt.
  • Die Beschreibungen der “Unstable” and “Gravid” Assault Damage Control wurden aktualisiert.
  • Die Meldungen über das Trennen der Verbindung eines Capsuleers mit dem ESS wurden aktualisiert.
  • Fehlende Lokalisierungszeilen für verschiedene Sprachen im Einführungsvideo für neue Spieler hinzugefügt.

Neues Spielerlebnis:

  • Fehlerhafte Wegführung nach Verlust des Wegpunkts zu einem Karriere-Agenten innerhalb dessen Sonnensystems wurde behoben.

Technisch:

  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer instabilen Framerate beim Ein- und Ausblenden eines Vollbildclients führte.

Benutzeroberfläche:

  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Öffnen einer Info über das Fenster der Planetarischen Industrieagentur auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ihre Drohnen nicht richtig verwalten konnten, wenn mehrere Drohnentypen in der Drohnenbucht geladen waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Fenster für die Ausrüstungssimulation die Gegenstände nicht korrekt behandelte, wenn sich vier oder mehr Gegenstände im Frachtraum befanden.
  • Es wurde ein Problem im Sonden-Scanner-Fenster behoben, bei dem die Sondengröße nicht richtig skaliert wurde, wenn das Fenster verkleinert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem verschiedene Fenster im Spiel vom Bildschirm weggezogen werden konnten, wodurch sie nicht mehr auffindbar waren.

2021-10-15.1

Änderungen

Mac-Client:

Mehrere Tastaturkürzel wie Cmd+A, Cmd+C und Cmd+V funktionierten in einigen Fenstern im Spiel nicht.

Technisch:

Es wurde ein Problem mit Vollbild-Clients in Windows behoben, bei dem die Aktualisierungsrate des Bildschirms nach dem Alt-Tabbing falsch eingestellt war, was zu zu niedrigen FPS und längeren Verzögerungen beim Alt-Tabbing führte.

Benutzeroberfläche:

Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Charaktermodell nicht entfernt wurde, wenn das Charakterblatt minimiert wurde.

2021-10-14.1

Änderungen

Erkundung:

Neue Landmarken in den Systemen Yulai, Komo, Skarkon und Wirashoda.

Fixes:

Mac-Client:

Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Sondertaste in einigen Tastaturlayouts die Tastenkombination “Alles auswählen” falsch auslöste.
Es wurde ein Absturz bei Low-End-Macs mit Intel-Grafikchips in schweren Szenen behoben.
Ein seltener Absturz auf einigen Macs wurde behoben.

Technisch:

Ein Problem mit fehlenden Gegenständen im Concord Loyalty Point Store wurde behoben.
Die ESS wird nun im vorgesehenen Systeme angezeigt.

2021-10-13.1 – EVE X APPLE

Änderungen

Nativer Mac-Client:

Der native Mac-Client ist jetzt der Standard-Client auf dem Mac für Tranquility. Damit der Patch und die Migration (siehe unten) korrekt angewendet werden können, muss die neueste Version des Launcher installiert sein.

MacOS 10.13 ist veraltet.

Migration von Wine zum nativen Mac-Client:

  • Der Installationsort des EVE-Clients auf MacOS ist jetzt anders, da er nicht mehr Wine benötigt. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass ein Popup erscheint, das den Zugriff auf den Dokumentenordner (zum Speichern von Logs und Screenshots) verlangt, was Sie akzeptieren müssen.
  • Alle Client-Ressourcendateien werden vom Launcher automatisch an den neuen Speicherort migriert. Die Dateien werden dann überprüft, um sicherzustellen, dass sie alle gültig sind, und nicht benötigte Dateien werden entfernt. Diese Überprüfung kann je nach Festplattengeschwindigkeit einige Zeit in Anspruch nehmen. Lehnen Sie sich einfach zurück und entspannen Sie sich.
  • Die Client-Einstellungen für Tranquility werden vom Wine-Client in den nativen Mac-Client kopiert.
  • Der Launcher wird die verbleibenden Ordner des alten Wine-Clients in einem zukünftigen Launcher-Update bereinigen.
  • Die Standard-Tastaturkürzel wurden im Vergleich zum Wine-Client erheblich geändert:
  • Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Standard-Tastenkombinationen wiederherstellen, wenn Sie die Tastenkombinationen für den Wine-Client geändert haben.
  • Die folgenden Tastenkombinationen für die Textformatierung und das Kopieren/Einfügen wurden so geändert, dass nun meist die Befehlstaste (Cmd) anstelle der Steuerungstaste verwendet wird, um die Konsistenz mit der Standard-MacOS-Erfahrung zu gewährleisten und Konflikte mit anderen Tastenkombinationen zu vermeiden:
  • Cmd+C, Cmd+V, Cmd+X, Cmd+A: Kopieren, Einfügen, Ausschneiden und Alles auswählen – verwenden jetzt die Standardbefehle von macOS.
  • Cmd+Links, Cmd+Rechts – bewegt den Cursor an den Anfang oder das Ende der Zeile.
  • Opt+Links, Opt+Rechts – bewegt den Cursor um ein Wort nach links/rechts.
  • Cmd+B, Cmd+I, Cmd+U – Fett/Kursiv/Unterstrichen.
  • F11 (Map Browser) wurde auf Opt+B umgestellt. Der Grund dafür ist ein Konflikt mit einer Betriebssystem-Verknüpfung, der auf einigen macOS-Systemen auftreten kann, wenn das Betriebssystem F11 für den Client aufgrund der Verknüpfung “Desktop anzeigen” blockiert. Diese Option kann in “Mission Control” auf macOS geändert werden, wenn Sie F11 im Client verwenden möchten.
  • Der Client unterstützt jetzt linke und rechte Optionstasten. Dies bringt den macOS-Client in Einklang mit dem Windows-Client, wobei die Zuordnungen der Tastenkombinationen nun korrekt funktionieren. Zum Beispiel: linke Option + A öffnet das Zeichenblatt, während die rechte Option für eine alternative Zeicheneingabe für diese Taste verwendet werden kann.
  • Die Tastenkombination zum Wechseln zwischen Zielen (unter Windows: Alt+Links / Alt+Rechts) wurde auf Strg+, / Strg+ umgestellt, um Überschneidungen mit MacOS-Tastenkombinationen zu vermeiden.
  • Das Standardkürzel zum Anhalten des Schiffes wurde auf Shift+Leertaste umgestellt.
  • Mehrere andere Standard-Tastenkombinationen wurden für den Mac-Client geändert und können im Fenster ESC – Shortcuts gefunden werden.

Die SpaceMouse wird auf dem Intel Native Mac Client unterstützt, auf M1-basierten Systemen wird sie derzeit nicht unterstützt.

Wie bereits mitgeteilt, werden die Funktionen “Persönliche Kompetenzpläne” und “Empfehlungen” derzeit auf dem nativen Mac-Client nicht unterstützt. Diese Funktionen werden in einem zukünftigen Update unterstützt. Zertifizierte Skill-Pläne und reguläres Skill-Training funktionieren wie erwartet.

Der Client drosselt automatisch die Framerate, wenn das System dies aus thermischen Gründen erfordert.
Der Mauszeiger auf dem Mac hat nun eine höhere Auflösung.

Das EVE-Client-Logo wurde für den Mac-Client aktualisiert.

Spielsysteme:

Die Schwellenwerte für das dynamische Kopfgeldsystem wurden angepasst.

Mehrere Verbesserungen am Skill-Plan-System vorgenommen:

  • Es wurde der Schalter ‘Ausgebildete Fertigkeiten ausblenden’ hinzugefügt, der alle ausgebildeten Fertigkeiten aus der Ansicht entfernt.
  • Die Verfolgung von Fertigkeitsplänen kann nun auch durch Drücken einer Schaltfläche unter einem Fertigkeitsplan-Tracker beendet werden.
  • 🤝Die Funktion “Fertigkeitsplan löschen” entfernt nun auch den Titel und die Beschreibung.
  • Es wurden kleine visuelle Verbesserungen an der Skill-Plan-Karte und der Übersicht vorgenommen, so dass es einfacher ist, zu sehen, welche Pläne abgeschlossen wurden.
  • Die Benachrichtigung im Benachrichtigungsfenster wurde verbessert, um zu verdeutlichen, wann fehlende Fertigkeiten aus der Ferne injiziert werden können oder auf dem Markt gekauft werden müssen.

Neue Spielerfahrung:

  • Durch Drücken der Escape-Taste wird das Einführungsvideo nicht mehr übersprungen.
  • Balin Ferrus kann in der Kampfszene nicht mehr anvisiert werden.

Sonstiges:

Die Option zum Aktivieren/Deaktivieren des EVE Input Method Editors (IME) in den Spieleinstellungen oder über das Rechtsklickmenü wurde entfernt. EVE verwendet immer den IME des Betriebssystems, und diese alte Option ist nicht mehr verfügbar.

Fertigkeiten:

Eine neue ‘Rogue Drone Specialization’ kann direkt für 65.000.000 ISK erworben werden.
+2% Schaden an Drohnen, die die Spezialisierung “Mutierte Drohne” benötigen, pro Fertigkeitsstufe
Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um mit dem Training beginnen zu können:

  • Amarr-Drohnenspezialisierung Stufe I
  • Caldari-Drohnenspezialisierung Stufe I
  • Gallente-Drohnenspezialisierung Stufe I
  • Minmatar-Drohnen-Spezialisierung Stufe I

Technisch:

Die Position des EVE-Clients im Fenster wird nun beibehalten. Dies wurde durch ein größeres Refactoring des Fenstermanagementsystems ermöglicht.

Die Standardeinstellungen des Clients wurden verbessert:

  • Die Standardauflösung wird nun zusammen mit den Standard-Grafikeinstellungen basierend auf der GPU bestimmt.
  • Die Skalierung der Benutzeroberfläche wird nun standardmäßig auf der Grundlage der Client-Auflösung festgelegt.
  • Anti-Aliasing ist bei Auflösungen von 4k und höher standardmäßig deaktiviert.

Benutzeroberfläche:

🤝 Hinzufügen der Möglichkeit, die aktuelle Sondenformation auf dem eigenen Schiff zu zentrieren.
EVE Academy Tutorial-Videos zu Handel und Anpassung wurden hinzugefügt.
Der Informationstooltip zur Erzverfügbarkeit wurde aktualisiert und befindet sich nun im Abschnitt Agency > Resource Harvesting > Asteroid Belts.
Dieser Abschnitt zeigt nun die verfügbaren Erze im Hoch-, Niedrig- und Null-Sicherheitsraum an.

Beseitigte Fehler:

Spielablauf:

  • Es wurde ein Problem behoben, das Covert Cyno Beacon im Encounter Surveillance System ermöglichte.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Fertigkeit “Advanced Spaceship Command” nicht auf Zirnitra wirkte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass ECM bei Maraudern mit aktivem Bastion-Modul nicht funktionierte.

Grafik:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein blinkendes Licht auf dem Kirin-Schiff nicht richtig animiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Jita 4-4 Trade Hub nicht alle möglichen Andockanimationen verwendete.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Helligkeit einiger Symbole zu hoch war.
  • Die Wolkendecke in der New Player Experience wurde angepasst.

Lokalisierung:

  • Eine Reihe von Tippfehlern in allen Sprachen wurde behoben.
  • Registerkarte “Industrie” zum Booster “Starke Schleierwache” hinzugefügt.
  • Die Beschreibungen der instabilen und graviden Angriffs-Schadenskontroll-Mutaplasmiden wurden aktualisiert.
  • Die Meldungen über das Trennen der Verbindung eines Capsuleers mit dem ESS wurden aktualisiert.
  • Fehlende Lokalisierungszeilen für verschiedene Sprachen im Einführungsvideo für neue Spieler hinzugefügt.

NPE:

  • Fehlerhafte Wegführung beim Verlust eines festgelegten Ziels zu einen Karriere-Agenten innerhalb des Sonnensystems dieses Agenten wurde behoben.

Technisch:

  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer instabilen Framerate beim Ein- und Ausblenden eines Vollbildclients führte.

Benutzeroberfläche:

  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Öffnen einer Informationstafel über das Fenster der Planetarischen Industrieagentur auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ihre Drohnen nicht richtig verwalten konnten, wenn mehrere Drohnentypen in der Drohnenbucht geladen waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Fenster für die Ausrüstungssimulation die Gegenstände nicht korrekt behandelte, wenn sich vier oder mehr Gegenstände im Frachtraum befanden.
  • Es wurde ein Problem im Sonden-Scanner-Fenster behoben, bei dem die Sondengröße nicht richtig skaliert wurde, wenn das Fenster verkleinert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem verschiedene Fenster im Spiel vom Bildschirm weggezogen werden konnten, wodurch sie nicht mehr auffindbar waren.

2021-10-08.1

Änderungen

Event

  • Der erste Jahrestag des Endes der Triglavian Invasion und der Gründung von Pochven rückt näher. Ab heute finden in ganz New Eden Veranstaltungen zum Gedenken an diesen Konflikt statt!
    • Die Capsuleer-Rollenspiel-Community organisiert in der nächsten Woche zahlreiche Veranstaltungen (englisch).
    • Bis zum 16. Oktober gibt es in allen Pochven-Systemen einen Warpgeschwindigkeitsbonus von +2au/s.
  • Am Samstag, den 9. Oktober, findet ein 24-stündiges Abyssal Proving Ground Event im 3 vs 3 Kikimora Format statt.
  • In den nächste Woche werden vier neuen Wahrzeichen, welche mit EDENCOM und dem Triglavian Kollektiv verbunden sind, enthüllt.

2021-09-28.1

Änderungen

Benutzeroberfläche:

Anpassungen der Tooltips für Skillpläne, den Skillkatalog und zertifizierte Skillpläne.
Die “Hover-Tooltips” im Skill-Katalog wurden verbessert und enthalten nun mehr Informationen.

Beseitigte Fehler

Grafik:

Die Körpererweiterung “Semiotique TorsoRig” kann nun, wie geplant, ohne zusätzliche Kleidung darunter getragen werden.

Benutzeroberfläche:

Ein seltener Fehler bei der Bearbeitung von Skillplänen wurde beseitigt.
Das Skillplaner-Fenster kann nicht mehr versehentlich aus der Bildschirmanzeige geschoben werden.
Die Links in persönlichen Skill-Plänen werden nun korrekt hervorgehoben.
Die Reihenfolge der Fertigkeiten im Omega Miner Certified Skill Plan wurde korrigiert.
Die Gesamtzahl der Fertigkeitspunkte im Fertigkeitskatalog wird nun korrekt aktualisiert.