bookmark_borderAIR Daily Goals

Die AIR Daily Goals bieten über eine monatliche Belohnungsschiene ein 12-stufiges Fortschrittssystem, bei dem es nach jeder dritten Stufe größere Belohnungen gibt (EverMarks, SKINR Items, PLEX, ISK, und Skill Punkte). Diese Stufen werden durch das Erfüllen von zwei der vier täglichen Ziele erreicht. Man kann sich also innerhalb von nur 12 Tagen zum 30-Tage Ziel grinden oder nur alle paar Tage ein Ziel erfüllen, ohne Gefahr zu laufen, die monatlichen Prämien zu versäumen.

Die Aufgaben sollen uns anregen, auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen und neues auszuprobieren… oder wir minmaxen das in guter alter EVE Spieler Tradition.

Scane 5 Signaturen

Da man die Signatur nicht fliegen können muss, kann man jede scanbare Signatur mit einer Heron ausscannen und dann direkt die Nächste…

Baue 2000 Einheiten Erz ab

Am Besten Veldspar im High Sec in einer Venture. Das hat 0,1m³ pro Einheit und selbst mit schlechten Skills, hat man die Aufgabe in unter einer Minute im Belt erfüllt.

beschädige ein Spielerschiff

Dafür kann man sich zu einem Frig Duell verabreden oder man schummelt und nimmt zwei Alts und duelliert sich selbst. Auch hier dauert der anschließende 60 Sekunden Waffentimer länger, als die 2000 HP Schaden “am Spielerschiff” zu verursachen.

repariere Schild/Panzerung eines Spielerschiffs

Schild und Panzerungsreparatur lassen sich per Duell in einer Gnosis relativ schnell erfüllen.

Zerstöre 25 NPCs

Hierfür eignen sich Zerstörer und alle kleineren Combat Anomalien:

Bei den meisten Fraktionen reicht es eine Site zu fliegen, denn auch Türme zählen zu den 25 NPCs. Nur die Dronen Sites sind etwas unterbesetzt, aber in der Not.. .

Fun Fact: wenn man die Caldari Epic Arc blitzt, kommt man nur auf 8 Abschüsse.

Baue ein Item

Hier kann man das Notwendige mit dem Nützlichen verbinden und das Veldspar aus Baue 2000 Einheiten Erz ab aufbereiten und daraus ein Shuttle bauen. Das brauch <2800 Tritanium, baut maximal 1h 40 Minuten und ist anschließen als Einwegschiff zu gebrauchen.

Erobere einen FW Complex

Da man hierfür im Faction Warfare sein muss, eher unpraktisch und aufwendig. Wer es trotzdem probieren möchte, kann es mit einer Thrasher versuchen. Einziger Vorteil ist, das diese Aufgabe von mehreren Alts gleichzeitig abgeschlossen werden kann (eigene oder befreundete).

Gratis Omega

Und vergesst nicht die 7 Tage gratis Omega im New Eden Store einzulösen:

bookmark_borderFaction Fortizar

Am 5 Juni 2018 wurden alle Spieler Outpost und alle Conquerable Stations im Null Sec in Faction Fortizars umgewandelt, diese können nicht neu gebaut werden und sind somit in ihrer Zahl begrenzt.

‘PROMETHEUS’ SERVICE FORTIZAR

Die Prometeus ersetzt die 441 zuvor existierenden Minmatar Service Outpost und ist nach dem Ersten, von Celestial Horizon Corp und Ascendant Frontier Alliance in 5P-AIP errichteten, Outpost benannt.

‘MARGINIS’ ADMINISTRATIVE FORTIZAR

Die Marginis ersetzt die 188 zuvor existierenden Gallente Administrative Outposts und ist nach dem ersten, von Interstellar Starbase Syndicate in KDF-GY errichteten, Outpost “ISS Marginis” benannt und war der erste Freeport in EVE.

‘DRACCOUS’ MANUFACTURING FORTIZAR

Die Draccous ersetzt die 398 zuvor existierenden Amarr Manufacturing Outpost und ist nach dem ersten, von EVE Defense Force Corp von der Ascendant Frontier Alliance in 0OYZ-G errichteten, Outpost “Draccous Station” benannt.

‘HORIZON’ RESEARCH FORTIZAR

Die Horizon ersetzt die 114 zuvor existierenden Caldari Research Outpost und ist nach der Corp Celestial Horizon of ASCN benannt, welche den ersten Caldari Outpost “Prometheus Research Station” in GHZ-SJ errichtet hat.

‘MOREAU’ FORTIZAR

Die Moreau ersetzt alle 68 Conquerable Stations und ist nach dem NPC Gründer Sébastien Moreau der Immensea Organization benannt. Wer mehr dazu wissen möchte sollte “Forsaken Ruins” lesen.

SPECIAL EDITION OUTPOST RIGS

Jede dieser Fortizars ist, solange sie am Orginalstandort steht, mit einem sehr starken Special Edition Rig ausgerüstet, welche die zuvor im Outpost vorhandenen Boni liefert.

INDUSTRIAL SUPPORT FACILITIES

Outposts und Conquerable Stations hatten einen systemweiten Bonus auf die Industiekosten.
Diese Funktion übernehmen zukünftig Upwell Industrial Support Facilities, unzerstörbare NPC Landmarks.

  • Systems mit einem Amarr Outposts erhalten eine Advanced Manufacturing Support Facility.
  • Systems mit einem Caldari Outposts erhalten eine Advanced Research Support Facility.
  • Systems mit einem Gallente, Minmatar or Conquerable Stations erhalten eine Upwell General Industrial Support Facility.

Aktueller Bestand

Wie schon erwähnt können Faction Fortizars nicht neu gebaut werden. Was ihre Verluste “finaler” macht als bei anderen Items:

FortizarStartbestandBestand aktuell
(06.06.2024)
“Moreau” Fortizar6859
“Draccous” Fortizar398330
“Horizon” Fortizar11496
“Marginis” Fortizar188141
“Prometheus” Fortizar441374

In die Verluste sind nicht nur die vom Killboard erfassten Abschüsse von verankerten Strukturen, sondern auch bekannte Verluste aus Transporten bzw. beim Ver und Entankern eingeflossen. Diese werden leider nicht immer vom Killboard erfasst. Die evtl. vorhandene Differenz ergibt sich aus nicht gelisteten Verlusten in Kurierverträgen oder als Item.

Verwandte Themen:

bookmark_borderEquinox: Expansion Notes

Null Sec Änderungen

Erfolgt im Großen und Ganzen wie hier angekündigt.

Einige bisher unbekannte Feinheiten sind:

  • Der Skyhook benötigt:
    • Structure Construction Parts 1
    • Structure Storage Bay 2
    • Structure Reprocessing Plant 1
    • Structure Office Center 1
    • Structure Acceleration Coils 2
  • Das Infrastruktur Hub wird mit dem Patch auf 2 Mio km zur Sonne geschoben und dort zum Sovereignty Hub (Baukosten bleiben identisch).
  • Die Sov Hub Upgrade BPOs sind ab dem 11.6 verfügbar und können gebaut werden. Ein Einbau ins Sov Hub ist jedoch erst ab dem 20.6. möglich.
  • Die TCUs repräsentieren weiterhin den alten Anspruch in einem System, jegliche laufende Interaktion mit einer TCU (Timer) werden am Patch Day abgebrochen, danach sind keinerlei Interaktionen möglich.

Die Sov Hub Upgrades bestehen aus den 4 bekannten Navigations und Produktions Upgrades:

  • Supercapital Construction Facilities – Erlaubt den Super-capital Bau.
  • Advanced Logistics Network – Erlaubt es Ansiblex Jump Gate aufzustellen.
  • Cynosural Suppression – Erlaubt es Tenebrex Cyno Jammer aufzustellen.
  • Cynosural Navigation – Erlaubt es Pharolux Cyno Beacon aufzustellen.

neuen Mining Upgrades:

  • Tritanium Prospecting Array 1 – findet Veldspar Deposit (Tritanium)
  • Isogen Prospecting Array 1 – findet Griemeer Deposit (Isogen, Tritanium)
  • Nocxium Prospecting Array 1 – findet Nocxite Deposit (Nocxium, Tritanium, Pyerite)
  • Zydrine Prospecting Array 1 – findet Hezorime Deposit (Zydrine, Tritanium, Isogen)
  • Megacyte Prospecting Array 1 – findet Ueganite Deposit (Megacyte, Tritanium)
  • Pyerite Prospecting Array 1 – findet Mordunium Deposit (Pyrite)
  • Mexallon Prospecting Array 1 – findet Kylixium Deposit (Mexallon, Tritanium, Pyerite)

Diese neuen Erzvorkommen erfordern keine neuen Fertigkeiten zum Abbau.

Zusätzlich haben Spieler, die einen der oben genannten Asteroidengürtel abschließen, eine kleine Chance, die erste Bergbau-Eskalation überhaupt zu erhalten! Dieses Gebiet enthält eine riesige Menge aller Arten von Erzen.

sowie neuen PVE Upgrades:

  • Minor Threat Detection Array 1 – erkennt Combat Anomalies mit schwachen NPCs.
  • Minor Threat Detection Array 2 – erkennt Combat Anomalies mit “mäßig starken” NPCs. Und verkürzt die Respawnzeit dieser Sites.
  • Minor Threat Detection Array 3 – erkennt Combat Anomalies mit “mäßig starken” NPCs. Und verkürzt die Respawnzeit dieser Sites erneut.
  • Major Threat Detection Array 1 – erkennt Combat Anomalies mit starken NPCs.
  • Major Threat Detection Array 2 – erkennt Combat Anomalies mit starken NPCs. Und verkürzt die Respawnzeit dieser Sites.
  • Major Threat Detection Array 3 – erkennt Combat Anomalies mit sehr starken NPCs. Und verkürzt die Respawnzeit dieser Sites erneut.

letztere spawnt die neue Forsaken Sanctum bzw. Teeming Drone Hordes welche eine Steigerung zu Sanctum und Drone Horde darstellen und in Schlachtschiffen und Maraudern geflogen werden sollten.

Zusätzlich gibt es neue Eskalationen:

  • <Fraktion> Shielded Starbase bzw. Drone Infested Starbase (NPC Struktur ala NPC Sotiyo)
  • <Fraktion> Capital Staging bzw. Drone Capital Hive (Capital NPCs)
  • <Fraktion> Occupied Mine bzw. Drone Infested Mine (garantierter Faction Spawn)
  • <Fraktion> Attack Site bzw. Germinating Drone Enclave (garantierter Officer Spawn)

Metenox Moon Drill

  • Sammelt Rohstoffe mit 40% der Leistung einer Athanor/Tatara, dafür bereitet er sie automatisch auf. (12.000 m³ / h)
  • Hat 1 Mio Shield HP (4 Mio im High Power) bei 75% Resis.
  • Hat 1 Mio Armor HP (4 Mio im High Power) bei 75% Resis.
  • Hat 24 Mio Hull HP bei 0% Resis
  • Schild und Panzerung müssen “von Hand” repariert werden, um den Timer zurück zu setzten. (POS Vibes!) Solange können auch keine Rohstoffe entnommenwerden.
  • Er hat keine Verteidigung, Waffen oder Tether.
  • Anstelle eines Quantum Cores benötigt er eine Integrated Moon Drill Armature als Rohstoff, welche im Fall einer Zerstörung eine 100% Droprate hat und für 300 million ISK auf Upwell Consortium Stationen gekauft werden kann.
  • Die Metenox Moon Drill Blueprint kostet 6 Mrd ISK ebenfalls auf Stationen von Upwell Mitgliedern.
  • Die Bauksoten liegen bei:
    • Structure Construction Parts 3
    • Structure Storage Bay 1
    • Structure Reprocessing Plant 1
    • Structure Office Center 1
    • Integrated Moon Drill Armature 1

Upwell Hauler und Frachter

Entsprechen der Vorankündigung, ihre Stats können hier eingesehen werden.

Skills und BPOs

  • Upwell Hauler kostet 2 Mio ISK (auf Level 1 für die Squal, auf 5 für Deluge und Torrent)
  • Upwell Freighter kostet 80 Mio ISK (auf Level 1 für die Avalanche)

gibt es beide auf allen Upwell Consortium Mitglieder Stationen:

Inklusive der Blaupausen für Squall und Avalanche.

  • Upwell Starship Engineering kostet 10 Mio ISK und 15,000 LP (zum Inventen der T2 Upwell Schiffe)

gibt es in allen Factional Warfare Empire Militia LP Stores.

Carrier

Carrier-Conduit-Jump

Carrier haben nun die Möglichkeit, einen Conduit-Sprung zu nutzen, um 5-30 Spieler, in Supcapital Schiffen, beim Sprung auf ein Cyno mitzunehmen. Abhängig von der Höhe des neuen Capital Jump Portal Generation Skill Levels, Pro Stufe können 5 weitere Spieler mitgenommen werden. Diese Fähigkeit erfordert kein Modul.

Voraussetzung ist Capital Jump Portal Generation auf 5, verkauft wird Capital Jump Portal Generation an allen Imperiumsschulen für 250 Mio ISK.

Capital Micro Jump Drives und Capital Micro Jump Field Generators

Carrier können zukünfitg Capital Micro Jump Drives und Capital Micro Jump Field Generatoren einbauen Träger erhalten die Möglichkeit, neue kapitalgroße Versionen des Mikrosprungantriebs und des Mikrosprungfeldgenerators einzubauen. Beide Module erfordern Capital Micro Jump Drive Operation. (250 Mio an Empire Schulen)

  • Der Capital Micro Jump Drive springt Carrier 250km in Flugrichtung.
  • Der Capital Micro Jump Field Generator springt den Carrier 250km in Flugrichtung und erlaubt es bis zu 50 Subcapital Schiffe plus 4 Capitals mitzuspringen.
    • Dies schließt Capitals mit aktivem Siege, Triage, NSA und Core ein.
    • Nach dem Sprung sind alle beteiligten Schiff für 5 Sekunden gescramed und solange ist ein erneuter Capital Micro Jump nicht möglich.
    • Beide Modules können per Warp Scrambler und gescriptetem Heavy Interdictor Warp Disruption Field Generators deaktiviert werden.
  • Ein aktives Networked Sensor Array auf dem Carrier verhindert die Aktivierung von CMJD / CMJFG fremde Carrier mit aktivem NSA können jedoch mitgenommen werden.
  • Voraussetzung ist Capital Jump Portal Generation auf 5, verkauft wird Capital Jump Portal Generation an allen Imperiumsschulen für 250 Mio ISK.
  • Die BPCs für beide Module droppen aus Data sites.
  • Es kann nur Capital Micro Jump Drive ODER Capital Micro Jump Field Generator gefittet sein.

Faction Light and Support Fighters

haben beide deutlich mehr Trefferpunkte als Tech 1 und Tech II Fighter, dafür Reduzierte Feuerkraft bzw E-War Stärke. Die BPCs können Empire Factional Warfare Militia LP stores gekauft werden:

  • Imperial Navy Templar Blueprint (10 Runs), 150k LP, 150 Mio ISK bei 24th Imperial Crusade
  • Caldari Navy Dragonfly Blueprint (10 Runs), 150k LP, 150 Mio ISK bei State Protectorate
  • Federation Navy Firbolg Blueprint (10 Runs), 150k LP, 150 Mio ISK bei Federation Defense Union
  • Republic Fleet Einherji Blueprint (10 Runs), 150k LP, 150 Mio ISK bei Tribal Liberation Force
  • Imperial Navy Equite Blueprint (15 Runs), 180k LP, 180 Mio ISK bei 24th Imperial Crusade
  • Caldari Navy Locust Blueprint (15 Runs), 180k LP, 180 Mio ISK bei State Protectorate
  • Federation Navy Satyr Blueprint (15 Runs), 180k LP, 180 Mio ISK bei Federation Defense Union
  • Republic Fleet Gram Blueprint (15 Runs), 180k LP, 180 Mio ISK bei Tribal Liberation Force
  • Imperial Navy Cenobite Blueprint (5 Runs), 100k LP, 100 Mio ISK bei 24th Imperial Crusade
  • Caldari Navy Scarab Blueprint (5 Runs), 100k LP, 100 Mio ISK bei State Protectorate
  • Federation Navy Siren Blueprint (5 Runs), 100k LP, 100 Mio ISK bei Federation Defense Union
  • Republic Fleet Dromi Blueprint (5 Runs), 100k LP, 100 Mio ISK bei Tribal Liberation Force

Allgemeine Änderungen

  • Der Waffenschaden der Doomsdays wird von 1 Million auf 2 Million erhöht, mit max Skill sind also 3 Mio HP Doomsdays möglich.
  • Victorious Luxury Yacht
    • Der PG wird von 300 auf 100 verringert.
    • Die Masse wird von 10,000,000 auf 1,000,000 verringert.
    • Die Agility wird von 0.4 auf 4.0 erhöht. (Die Ausrichtezeit bleibt also gleich)
  • Alle Faction Versionen der Auto-Targeting Missiles werden in ‘Legion’ Auto-Targeting Missiles umbenannt und können im Mordu’s Legion LP Store für die aktuellen LP und ISK erworben werden.
  • Die FOB Spawn Regel wurde angepasst um ihn häufigter in Command Operation Systems spawnen zu lassen.
  • Small NVY-1 Complexes werden von nun an durch alle FW Systeme wandern.
  • Medium ADV-1 Complexes werden diese statische Rolle in allen FW Systemen einnehmen.
  • FW Battlefield NPCs werden nun deutlich langsamer spawnen und näher am Capture Point orbiten.
  • Der Guri Malakim Command Mindlink ist ein neuer Information und Skirmish Faction Command Bursts Mind Link und kann in Commando Guri und Malakim Zealot LP Stores für 100k LP 100 Mio ISK und je einen Skirmish Command Mindlink und Information Command Mindlink eingelöst werden.
  • Es gibt neue Signature Radius Suppression Module die Blueprints gibt es aus Pirate Laundering Center Reward Crates:
    • Domination Signature Radius Suppressor
    • Dread Guristas Signature Radius Suppressor
    • Zohar’s Modified Signature Radius Suppressor
    • Hakuzosu’s Modified Signature Radius Suppressor
  • Die Rohstoffwerte von Vehement und Vendetta wurden reduziert und auf eine Linie mit den anderen Pirate Faction Capitals gebracht.

Grafik

  • Upwell Citadels haben jeweils ein neues FX und Licht Model.
  • Planets erhalten ebenfalls eine Grafik Upgrade.

SKINR

Kommt im Großen und Ganzen wie hier angekündigt.

Skill

Sämtliche für den SKINR notwendigen Skills sind in der neuen Kategorie “SEQUENCING” zu finden.

  • Sequencing Time Modifier Skills:
    • Basic Induction: Verringert die Sequencing Zeit (5 Mio ISK)
    • Induction Efficiency: Verringert die Sequencing Zeit (15 Mio ISK)
    • Advanced Induction Efficiency: Verringert die Sequencing Zeit (25 Mio ISK)
    • Peak Induction Acceleration: Verringert die Sequencing Zeit (45 Mio ISK)
  • Mass Sequencing Skills:
    • Batch Sequencing: Ermöglicht es mehrere gleich Skins zu “sequenzen” (1 Mio ISK)
    • Mass Sequencing: Ermöglicht es mehrere gleich Skins zu “sequenzen” (20 Mio ISK)
    • Industrial Sequencing: Ermöglicht es mehrere gleich Skins zu “sequenzen” (250 Mio ISK)
  • Multi-SKIN Sequencing Skills
    • Parallel Sequencing: : Ermöglicht es verschiedene Skins zu “sequenzen” (40 Mio ISK)
    • Multi-thread Sequencing: Ermöglicht es verschiedene Skins zu “sequenzen” (200 Mio ISK)
  • SKIN Selling Skills:
    • Hub Promotion: Ermöglicht es mehr Skins im Hub anzubieten (30 Mio ISK)
    • Hub Algorithm Optimization: Ermöglicht es mehr Skins im Hub anzubieten (75 Mio ISK)

Jeder Skill muss auf Stufe 4 gelernt sein um den nächst höheren zu skillen.

Sequencing Binders

Diese neue Materialgruppe wird benötigt wenn man unbegrenzte Design Elemente verwendet:

  • Kerr Sequencer: wird beim Sequencen von Basic Nanocoatings verbraucht.
  • Fermionic Sequencer: wird beim Sequencen von Metallic Nanocoatings verbraucht.
  • Alignment Sequencer: wird beim Sequencen von Patterns verbraucht.

Sammlung

in der Sammlung können fertige SKINs, Nanocoatings, und Pattern gesucht werden.

Paragon Hub

ist der Handelsplatz für Basic Nanocoatings, Metallic Nanocoatings und Patterns sowie fertige SKINR Skins. Der Verkauf kann gegen ISK oder PLEX erfolgen.

Homefront Operations

  • Der Charakter, der das Beschleunigungstore zuerst aktiviert, wird als „Besitzer“ dieses Ortes angesehen.
  • Jeder, der sich außerhalb der aktuellen Flotte des Besitzers befindet, erhält einen Verdächtigen-Timer, wenn er das Tor aktiviert.
  • Verlässt der aktuelle Besitzer das Kampfgebiet, wird ein anderer Charakter innerhalb seiner Flotte als neuer Besitzer ausgewählt.
  • Befindet sich kein Flottenmitglied im Kampfgebiet, wird stattdessen ein anderer Charakter innerhalb des Kampfgebiets als Besitzer ausgewählt.
  • Wird kein Besitzer gefunden, wird das Tor zurückgesetzt und ist bis zur nächsten Aktivierung uneingeschränkt nutzbar.
  • Emergency Aid Auszahlungen wurde überarbeitet, es gibt keine Auszahlung nach 5 und 10 Minuten mehr.
  • Die Hauptauszahlung erfolgt nun nach 10 Minuten, statt vorher 15 Minuten.
  • Die Auszahlungen wurden, mit Ausnahme der Abyssal Artifact Recovery, reduziert.
  • Alle Auszahlungswerte für Flottenmitglieder wurden reduziert, bei einer Gruppe von 5 Personen werden nun 15,49 Millionen ISK statt 17,14 Millionen ISK ausgezahlt.
  • Der Gesamtwert des Kopfgeldes für NPCs innerhalb dieser Sites wurde dafür stark erhöht.
  • Nur Charaktere, die sich innerhalb des Kampfgebiets befinden erhalten eine Auszahlungen.
  • Empire Faction Cruisers können keine Sites mehr betreten.
  • Die Zusammensetzung der NPC Flotten wurde angepasst (Ausnahme Abyssal Artifact Recovery)
  • Es erscheinen nun weniger E-WAR dafür mehr DPS NPCs.
  • Die Respawnzeit der Kampfflotten NPCs wurde erhöht.
  • Die Respawnzeit der E-War NPCs in der Dread Assault Site wurde erhöht.
  • Die durchschnittliche DPS von NPCs, die Raketen benutzen, wurde verringert.
  • Die Reparaturleistung der Logistik-NPCs wurden verringert.
  • Drifter-NPCs in Abyssal Artifact Recovery Sites zeigen nun ihre Pilotencharaktere an.
  • Wurde eine Site erfolglos beendet wird die entsprechende Konversation auch dann angezeigt wenn sie bereit angesehen wurde.
  • Bei Ankunft in einer abgeschlossenen Site wird die entsprechende Konversation auch dann angezeigt wenn sie bereit angesehen wurde.
  • Eine Infotafel wird nun angezeigt, wenn sich der Charakter im Warp befindet.
  • Die Konsistenz bei der Anzeige von Gesprächen und Infotafelzielen wurde verbessert.

PVE

  • In Paragon Missions werden zukünftig auch (Navy) Frigs, (Navy) Destroyer, sowie T1 Kreuzer und Faction Munition nachgefragt
  • Im High Sec spawnt das Incursion Mothership frühestens nach 3 Tagen.
  • im Low Sec spawnt das Incursion Mothership frühestens nach einem3 Tage.
  • Observatory Flashpoints in Pochven
    • Die Aktivierungsreichweite des Gates wurde auf 25km erhöht.
    • Spieler welche während der Auszahlung in der ersten Stage sind erhalten keine Belohnung.
    • NPCs erkennen und priorisiern Spieler Drohnen.
  • Um einen Arithmos Tyrannos spawn zu triggern muss ein Capital am Decloaked Transmission Relay stehen (C5/6 Cosmic Anomalie)
  • Jede Eskalation wird despawnen sollte das Capital Schiff die Site verlassen oder weiter als 100km vom Warp In stehen. (C5/6 Cosmic Anomalie)
  • Lancer Dreadnoughts trigger Escalationen in Cosmic Anomalies und Cosmic Signatures. (C5/6 Cosmic Anomalie)
  • Entropic Disintegrator Werposts und ihre Flotten in Triglavian Minor Victory Systems werden Spieler mit 0 oder keinem Standing zum The Triglavian Collective ignorieren.
  • Die “Schadenssteigerungszeit” der Entropic Disintegrator Werposts wurde verlängert.
  • Entropic Disintegrator Werposts haben jetzt ein Kopfgeld
  • Die Verstärkungsflotten der Entropic Disintegrator Werposts wurden abgeschwächt.
  • New Werposts spawnen deutlich langsamer nach.
  • Das Triglavian Collective wird keine Entropic Disintegrator Werposts an Stargates, Stations und Upwell Structuren in Minor Victory Systemen spawnen.

Produktion und LP Stores

  • Der Concord Rogue Analysis Beacon benötigt 50% weniger Megacyte.
  • Ship Hüllen sind nicht länger in den LP Stores käuflich.
  • Neurolink Conduits in SubCapital Piraten Schiffen werden durch NET Resonators ersetzt.
  • Die LP Kosten für Pirate Schiffs BPCs wurden geändert.
  • Der Morphite oder Robotics Bedarf in T2 Capital Guns wurde um 50% verringert.
  • Die Genetic Mutation Inhibitor Produktion setzt nun den Skill Mutagenic Stabilization vorraus. Dieser Verringert die Bauzeit um 2% je Level und kann für 15 Mio ISK an Empire Schulen erworben werden.

bookmark_borderAccounts minmaxen

“Waas der hat XY Chars?” höre vermutlich nicht nur ich ständig, Aber brauch mal drölfzig Chars? Vielleicht, aber wichtiger ist, dass die (wenigen) Accounts die man hat, maximal effektiv zusammen arbeiten.

Accounts minmaxen ist realtiv simpel, alle Aktivität die man nur oder deutlich effizienter mit 2 oder mehr Chars kann, werden auf dem jeweils anderen Account gespiegelt bzw. ergänzt.

Capital Alt

Main und Capitalalt ergänzen sich, in dem Funktionen wie Capital Schiffe (Carrier/Dread/FAX/Rorqual und Sprung Frachter) und Black Op auf dem Capital Alt und Cyno bzw. Covert Cyno auf dem Main incl. Recon geskillt werden.
Würde der Main z.b. Black Op skillen, müssten beide Chars alle Sprungskills lernen, was dann 95 doppelte und damit weggeschmissene Tage Skillzeit sind. Zusätzlich müsste der Capital Char, in Ergänzung zum Black Op des Mains, den Cyno Skills für das Covert Cyno auf 5 lernen, was wieder ~22 Tage Skillzeit “verbrennt”.
Es ist grundsätzlich sinnvoll die Capitals vom Main zu trennen, so kann man einen eingecampten Sprungfrachter auch mal einen Tag stehen lassen, oder die Frachtqualle abends nicht nach Hause fliegen, ohne das Spiel des Mainchars negativ zu beeinflussen.

Mining Flotte

Orca und Rorqual “lohnen” sich erst ab mindestens 2 (Rorqual) bzw. 3 (Orca) gebursteter Chars. Allerdings sind auch 3-4 Hulks, sehr viel billiger als eine Orca oder gar Rorqual.

Besitzt man, irgend wann, mehr Subcap Mining Alts bzw. mehr Accounts, sollten die Orca/Rorqual Skills ebenfalls auf dem Capital Alt geskillt werden. Da auch die Rorqual die Sprungskills (~95 Tage) braucht macht eine Orca auf dem Main und eine Rorqual später auf dem Capital Alt keinen Sinn, da sich diese ebenfall Skills teilen.

Eskalations Farm

Im Null Sec besteht die Möglichkeit Eskalationen mit mehren Subcap PVE Chars zu farmen. Hierfür fliegen alle Chars z.b. den Guristas Port in eine Gila oder Ishtar. Aufgrund des Drohnen Aggros kann man so sehr viele Sites, semi afk, auch mit mehrern Schiffen gleichzeitig fliegen.

Wird nach Abschluss einer Site eine Eskalation getriggert, fliegt der entsprechende Char mit einem Shuttle in das System in welchem die Eskalation stattfindet, und macht ein Bookmark in die Shared Bookmarks aller eigenen Chars. Der Main Char kann nun mit einer Tengu/Cerberus/Ishtar… die Site im System anwarpen und selber fliegen.

Mit ausreichend (Spoiler es sind acht) Chars, kann man den Main so abendfüllend mit Eskalationen versorgen.

Bei täglicher Akitivität bringen die Farmchars ganz nebenbei ausreichend Kopfgeld, um sich selbst die Plex zu finanzieren. Alternativ kann man hier mit einer Extraktor Farm kombinieren.

Bonuslevel

Mining Flotte und Eskalations Farm schließen sich nicht aus. Ein Subcapital Miner benötigt für seine Skiff/Hulk die selben Basisskills für Tank und Drohnen wie der PVE Char für seine Gila. Mit einer Hand von Skillpunkte mehr, kann man ihn in die etwa halb so teure Ishtar setzen.

Alts von Alts

Egal ob Capital Alt, Subcapital Mining Alt oder PVE Eskalations Alt, alle diese Chars haben auf ihren jeweiligen Accounts Platz für zwei weitere Alts. Diesen kann man weitere Funktionen zuweisen:

  • Basis Trade Skills: Trade, Accounting, Broker Relations auf 4 reichen als Basis fürs Handeln aus.
  • Planetare Interaktion: Mit 6 Planeten und Gallente Hauler 4
  • 10 Produktionsslots
  • 10 Forschungsslots
  • 10 Reaktionslots bieten jeweils Zusatzeinkommen.
  • (Indu) Cyno: Trade Chars bieten sich als lokales Cynos an, schließlich sind sie sowieso in der Nähe.

Pro Account kann man so, bei 3 Char, z.B. 30 Produktionsslots und 18 Planeten für PI betreiben. Was das passive Einkommen erhöht.

Beispiel

Beispiel angelehnt an meine Accounts und Chars:

Account 1MaincharSupport AltSupport Alt
Doctrine SchiffeGallente Hauler 4Gallente Hauler 4
Ishtar/Cerberus…
Basis Trade SkillsBasis Trade SkillsBasis Trade Skills
Planetare InteraktionPlanetare InteraktionPlanetare Interaktion
10 Produktionsslots10 Produktionsslots10 Produktionsslots
10 Forschungsslots10 Forschungsslots10 Forschungsslots
10 Reaktionslots10 Reaktionslots10 Reaktionslots
Cyno auf 5Cyno auf 4Cyno auf 4
Account 2Capital AltSupport AltSupport Alt
OrcaGallente Hauler 4Gallente Hauler 4
Rorqual
Dread/Carrier/FAX
Sprungfrachter
Black Op
Basis Trade SkillsBasis Trade SkillsBasis Trade Skills
Planetare InteraktionPlanetare InteraktionPlanetare Interaktion
10 Produktionsslots10 Produktionsslots10 Produktionsslots
10 Forschungsslots10 Forschungsslots10 Forschungsslots
10 Reaktionslots10 Reaktionslots10 Reaktionslots
Cyno auf 4Cyno auf 4Cyno auf 4
Account 3 – 33Subcap Alt 1-99Support AltSupport Alt
Hulk/SkiffGallente Hauler 4Gallente Hauler 4
Gila/Ishtar
Basis Trade SkillsBasis Trade SkillsBasis Trade Skills
Planetare InteraktionPlanetare InteraktionPlanetare Interaktion
10 Produktionsslots10 Produktionsslots10 Produktionsslots
10 Forschungsslots10 Forschungsslots10 Forschungsslots
10 Reaktionslots10 Reaktionslots10 Reaktionslots
Cyno auf 4Cyno auf 4Cyno auf 4

Natürlich muss nicht jeder Support Alt alles können, aber ein Jita Trader mit Cyno auf 4 spart den Cynoalt bei Jita. Und wenn dieser neutrale Char Transport Ships auf 4 hat oder sogar Frachter fliegen kann, hilft das erheblich bei der Logistik.

Für T2 Produzent sind 30 statt 10 Inventionslots pro Account, dank der PI Chars, sehr wertvoll, sofern diese Zugriff auf die selbe Anlage haben.

Sparfuchs

Wer momentan nur ein oder zwei Accounts hat, sich aber sicher ist, mittel bis langfristig eine eigene Mining oder PVE Flotte aufbauen zu wollen, kann dies zum Null Tarif vorbereiten:

  1. Die geplante Anzahl Miner/Eskalations Chars sind als Alpha Account schnell und kostenlos erstellt und über den Werbelink (vorzugsweise meinen) gibt es noch eine Million Skillpunkte oben drauf (diese erst mal aufsparen).
  2. Auf diesen Accounts kann man allen 3 Chars die Magic-14, Navigations und Drohnen Skills sowie Gallente Hauler (auf 1) und ein paar Induskills (siehe Alts von Alts) gratis im Alpha skillen (eine Übersicht der Alpha Skills gibt es hier).
  3. Sobald man dauerhaft das nötige ISK hat, einen weiteren Account zu plexen, wechselt man diesen auf Omega und haut die 1 Mio Skillpunkte in Mining Barge/Exhumer bzw. Gila/Ishtar.
  4. So kann man nach und nach seine Flotte erweitern, ohne für jeden Char erst mal Monate bezahler Skillzeit für Basisskills zu verschwenden.

bookmark_borderEquinox – Teil 4 – Tagesziele und Corpprojekte

Mit der Equinox-Erweiterung erfolgt eine umfassende und überfällige Aktualisierung des Corpmenu hin zu einem modernen und benutzerfreundlichen Interface. Dies wird vorallem neuen Direktoren und CEOs die Verwaltung ihrer Corps erleichtern. Und bildet eine solide Grundlage für zukünftige Erweiterungen und Ergänzungen.

Corp Projekte

Auch die Corp Projekte erhalten drei neue Projekttypen:

  • Projekte “Schiffsverlust”: ermöglicht eine automatisierte Form des Schiffsersatzprogramme (SRP), indem es Schiffsverluste unter vordefinierten Bedingungen überwachen und entsprechende ISK-Auszahlungen gewährt
  • Projekte “Loyalitätspunkten”: ermöglich Corps den automatisieren LP-Rückkauf, indem es eine LP-Steuer bei gleichzeitiger ISK-Belohnung für das Sammeln von LP anbietet.
  • Projekt “Salvage”: Dieses Projekt überwacht und belohnt die Bergung von Wracks und soll so Anreiz schaffen den Raum sauber zu halten bzw. auch Bergungsaktionen während des Flottenkampfes zu erkennen.

AIR Tagesziele

Die AIR Daily Goals wurden mit der Havoc-Erweiterung im letzten Jahr eingeführt und erfahren mit der Equinox-Erweiterung bedeutende Verbesserung. Eine monatliche Belohnungsschiene soll mehr Anreize für tägliches und anhaltendes Engagement bietet. Diese Neuerung beinhaltet ein 12-stufiges Fortschrittssystem, bei dem es nach jeder dritten Stufe Belohnungen gibt (EverMarks, SKINR items, ISK, und Skill Points). Diese Stufen werden durch das Erfüllen von zwei der vier täglichen Ziele erreicht. Man kann sich also innerhalb von nur 12 Tagen zum 30-Tage-Zyklus-Ziel grinden oder nur alle paar Tage ein Ziel erfüllen, ohne Gefahr zu laufen, die monatlichen Prämien zu versäumen.

Konnte man bisher durch einfaches tägliches Einloggen bis zu 150.000 SP pro Account und Monat erhalten, belohnt das neue System über sinnvollere Aktivitäten mit bis zu 375.000 SP pro Charakter und Monat, was insgesamt bis zu 1.250.000 SP pro Account bedeutet.

Hanger Managment

erfährt ebenfalls eine Erneuerung und verfeinert verschiedene Aspekte der Schiffsinteraktion, um das Gesamterlebnis für Kapselpiloten zu verbessern und die Schiffe von New Eden und die Anforderungen, um sie zu fliegen, leichter verständlich zu machen. Sind die Voraussetzungen für die Nutzung eines neuen Schiffes erfüllt, gibt es dafür eine Benachrichtigungen und das oder die neuen Schiffe können im Schiffsbaum hervorgehoben betrachtet werden. Die Standardaktion (Doppelklick) für nicht zusammengebaute Schiffe lautet jetzt „Zusammenbauen und einsteigen“ und “erzwingt” auch gleich die Eingabe eines Namens. Als Belohnung erhaltene Schiffe werden hervorgehoben, damit sie nicht im Inventar verloren gehen.

Eine neue Option für das Inventarfenster und im Stationspanel zeigt detailliertere Schiffsinformationen an, einschließlich Gruppe, Typname, Fraktion und Eigenschaften.

Benötigte Fähigkeiten für Schiffe und Module können jetzt leichter dem Skillplan und der Skillwarteschlange hinzugefügt oder direkt mit freien Skillpunkten freigeschaltet werden.

Quelle: Vorschau von CCP (englisch / 28.05.2024) Infostream von CCP ((englisch / 31.05.2024)