bookmark_borderdotlan – mehr als nur ein Stadtplan

dotlan oder besser evemaps, hilft Tag täglich Spielern ihr Ziel zu finden. Aber nicht nur Dotlan bietet eine Fülle an Daten und Funktionen welche man nur lesen lernen muss. Ich werde hier die einzelnen Menupunkte von links nach rechts erklären.

Startseite

Die Startseite zeigt alle Regionskarten von Aridia bis Wicked Creek, sowie kombinierte Karten mehrere Regionen, welche zusammen einen sinnvollen Überblick geben. Wie zum Beispiel die Karte von Delve, Period Basis und Querious welche so den gesamten Südwesten von Eve abbildet. Diese Karten sind allerdings nur tagesaktuelle PDFs und nicht interaktiv. Ganz unten sind Sonderfälle wie alle Regionen als ein PDF, der Faction Warfare und die Jove Regionen.

Rechts sind die jeweils 5 gefährlichsten Systeme der letzten 3 Stunden in Null Sec und Low Sec darunter die Veränderung des Systembesitzes im 0.0 nach Allianz. Und die Mitgliederveränderung der Allianzen.

Anhand der letzten beiden Daten kann man übrigens herausfinden wo demnächst (in ca. 2 Wochen) Schnäppchen in den Asset Savety Systemen zu finden sind. Wo Systeme und Member verloren gehen, ist mit spontanen Umzügen zu rechnen und die landen häufig in der Asset Savety.

Blog

Die Blog Seite bietet Neuigkeiten zu Dotlan, der letzte Eintrag ist jedoch von Juli 2019, folgt Wollari also lieber auf Twitter. 😉

Universe

Hier wiederholen sich im unteren Teil Infos welche wir schon von der Startseite kennen. Oben jedoch sind alle Regionen relativ zueinander als Karte dargestellt. Ein Klick auf Universe öffnet die Darstellung aller Systeme in ihrer tatsächlichen Position, jedoch als 2D Karte. Regions listet alle Regionen plus Zusatzinfos, welche Fraktion im Faction Warfare wieviel der jeweiligen Empire Region hält oder welche Allianz wieviel der jeweiligen Null Sec Region hält. Moons zeigt an über welche Monde die jeweilige Region verfügt, leider sind die Daten seit der Neuverteilung der Monde nicht mehr 100% korrekt. Planets gibt eine Statistik über die Planeten und somit die PI Möglichkeiten der jeweiligen Regionen. Places gibt Aufschluss über stationäre Komplexe, Sehenswürdigkeiten und stationäre Sides der Regionen. WH listet alle Wurmlöcher sowie die dazugehörenden Daten wie Lebenszeit oder Sprungmasse auf. Incursions zeigt in welcher Region aktive Incursions sind und wie weit der jeweilige Fortschritt dieser ist.

Karten (-legende)

Die jeweiligen Regionskarten, wie zum Beispiel Metropolis, bieten über das Drop Down Menu ganz rechts, die Möglichkeit zwischen den Regionen zu wechseln. Das Drop Down Menu links daneben, zeigt diverse Datensätze zu den einzelnen Systemen an. Der erste Block Sovereignty liefert alle Daten zu eben dieser, innerhalb der Region. Also wem gehört was, wie hoch ist der Activity Defence Multiplier… . System Information biete Infos zu den Systemen, wie zum Beispiel den Sicherheitsstatus oder wie viele Monde es in den Systemen gibt. Misc zeigt die Stationsanzahl je System sowie wo und wie viele DED Sides und Landmarks (sowas wie COSMOS Agenten oder Denkmäler) im System sind. Resources zeigt wo Rohstoffe in Planeten und Monden sind. Live zeigt an wie viele Spünge, Kills und NPC Kills es in den Systemen in der letzten Stunde bzw. den letzten 24 Stunden gab.

Die Farben und Formen der Systeme und Verbindungen haben ebenfalls eine Bedeutung:

Systemfarbe:

  • Grün – High Sec
  • Rot – Low Sec
  • Gestricheltes Rot – Umkämpftes Faction Warfare System
  • Schwarz – Null Sec
  • Blauer Ring – Eisbelt
  • Gelb-grünes Leuchten um das System – Incursion

Systemform:

  • Oval – aktuelle Region
  • Rechteckig – Nachbarregion

Linienfarben (steht für Art des Sprungtors)

  • Schwarz – Intra Konstellation (nach dem Springen ist man 12 km entfernt)
  • Rot – Inter Konstellation (nach dem Springen ist man 12 km entfernt)
  • Violett – Inter Region (Hier sind die Gates größer und man spawnt 50 km entfernt)

Quadrate (stehen für die Verfügbarkeit von Stationen)

  • Rot – Raffinerie
  • Gelb – Fabrik
  • Blau – Forschung
  • Grün – Klonenbay

Navigation

Bietet einen Jump Planer mit welchem man Routen zwischen zwei oder mehr Low Sec und/oder Null Sec Systemen finden kann. Man muss nur Start und Ziel System, das Schiff, die Skills und welche Systeme man meiden bzw. bevorzugen möchte.
Daneben ist der Route Planner welcher Routen für Sub Capitals findet, hier kann man sich wie Ingame entscheiden ob man lieber schnell, über High Sec oder Low/0.0 Systeme ans Ziel kommen will.
Mit Range findet man alle Systeme in Sprungreichweite eines Schiffes, von einem bestimmten System aus.
Moons zeigt alle Monde mit einem bestimmten Rohstoff in Sprungreichweite eines Schiffes, von einem bestimmten System aus. Da die Monddaten seit der Neuverteilung nicht mehr Stimmen ist diese Funktion mit Vorsicht zu geniesen.
Mit Planets kann man das Gleiche für Planeten machen.
Die Benutzung von Bridges und Cynos ermöglicht es Sprungnetzwerke aus Ansiblex Jump Gate und Pharolux Cyno Beacon zu erstellen, verwalten und über einen Token mit anderen zu teilen. Diese benötigen dann ebenfalls einen Account. Die Syntax für Sprungtore ist SYS-AA 1-2 –> SYS-BB 5-1 also von System A Planet 1 Mond 2 nach System B Planet 5 Mond 1. Sind diese erstellt und ausgewählt, kann man sie in die Routenplanung von Caps und Subcaps einbeziehen. Gleichfalls werden Jump Bridges in den Regionskarten als zusätzliche Verbindungen durch dicke blaue Linien zwischen den Systemen dargestellt. Ich würde euch hier gerne Screenshot zeigen, aber weder Fraternity noch Horde oder der Rest von Panfam wären begeistert, wenn ich hier ihre Sprungnetzwerke offen lege. 😉

Alliances

Ist die Rangliste der Allianzen nach gehaltenen Systemen, Mitgliedern oder Corps. Unter Changes findet man welche Corp welche Allianz verlassen hat/beigetreten ist, incl. Mitgliederzahl. Changes(per Day) bietet die gleichen Daten nur kann man hier das Datum auswählen für den Tag an dem man die Corpwechsel wissen möchte. Movements zeigt die Mitgliederveränderung von Allianzen und Corps anhand des Deltas (Veränderung) innerhalb der letzten 7 bzw. 30 Tagen. Unter Wars kann man sehen wer wem wann den Krieg erklärt hat und ob der Verteidiger Verbündete sucht. NPC listet alle NPC Corps mit Zusatzdaten, wie der Anzahl an Agenten, auf. Agents bietet eine Suchfunktion für NPC Agenten.

Sovereignty

Zeigt die Veränderung im Systembesitz im 0.0. Unter Campaingns sieht man die IHUB und TCU Timer der nächsten ~48 Stunden. Changes zeigt Veränderungen der Sov, wobei Changes (per Day) wieder die Möglichkeit bietet nach den Daten für einen bestimmten Tag zu suchen. Unter Live findet man alles von allen, ob Allianzbeitritt, Änderungen an der Corpbeschreibung, Veränderungen von Incursion Stati… incl. Filter um der Datenflut Herr zu werden.

Faction Warfare

Eigentlich müsste es ja Factional Warfare heißen, aber die Community hat sich anders entschieden. Aber das nur nebenbei, hier sind alle Daten zum Thema. Live zeigt aktuelle Systemwechsel der letzten 14 Tage, per Day bietet wieder die Suchfunktion nach einem Datum. Amarr / Minmatar bzw. Caldari / Gallente zeigen die von der jeweiligen Fraktion gehaltenen Systeme plus Zusatzinfos und die jeweilige Map Amarr/Minmatar und Caldari/Gallente zeigt das ganze jeweils als Karte.

Donate

Bietet euch die Möglichkeit Wollari ein kleines Dankeschön in Form einer Spende (ISK / Euro) oder eines Geschenks von seiner Amazon Wishlist für all seine Arbeit zukommen zu lassen.

Ich hab übrigens auch eine Wishlist *HUST*



bookmark_borderStargate Trailblazers Event

ist eine Neuauflage des Ressource War, den CCP vor ein paar Jahren einführt und dann stillschweigen in der Kiste für unausgereifte Idee endgelagert hat. Wem Ressource War nichts sagt, dass waren Bergbau Sides, in denen Miner Belts aus Missionserz abbauen mussten, während DPS Schiffe sie gegen Diamant NPCs verteidigten. Da sowohl die Belohnung in ISK/LP mäßig, als auch die LP Shops eher bescheiden waren, wurden diese Sides wenig geflogen und schlussendlich entfernt. Wohl auch, weil man damals nur mit den Schiffen der jeweiligen Rasse in die Sides konnte, was die Möglichkeiten stark eingeschränkt hat.

Und das gibt es jetzt, als Event (Event Ankündigung), um den vier High Sec Fraktionen bei der Erweiterung des Sprungtor Netzwerks zu helfen. Welches dank des Systemklaus der Triglavian ja einige Löcher aufweist.

Caldari Tor

Hykkota (Highsec) <=> Ahbazon (Lowsec)

Soll den Kontakt der beiden Verbündeten Caldari und Amarr wieder herstellen, und eine neue Route zwischen Jita und Amarr bieten. Diese Route ist im Grund eine kürzere Version der weniger bekannten Vecamia Route, beide enthalten jeweils ein Low Sec System Ahbazon bzw. Vecamia und sind somit maximal für Blockade Runner geeignet.

Amarr Tor

Saminer (Lowsec) <=> F7-ICZ (Nullsec)

Tash-Murkon errichtet neben den Ruinen der Traumark-Installation in Saminer ein Sprungtor nach Stain. Dies ermöglicht eine sehr kurze Route von Amarr nach Stain.

Gruß an StainGuy, dein Traum wurde wahr.

Gallente Tor

Kenninck (Lowsec) <=> Eggheron (Highsec)

Durch dieses Gate ändert sich, nichts. Die neue Route ändert im Vergleich zu den alten Routen durch Aridia oder Syndicate nichts an der Insellage von Solitude. Und ist sogar genau so lang, wie die Aridia Route… .

Minmatar Tor

Irgrus (Highsec) ↔ Pakhshi (Highsec)

Ein weiteres Gate, dessen Zweck zum momentanen Zeitpunkt mehr als zweifelhaft ist. Weder verkürzt die neue Route den Weg von Jita nach Hek. Nicht mal die Route nach Apanake wird durch das neue Gate schneller. Man landet durch das Gate nur irgendwo im Hinterhof von Metropolis. Bleibt zu hoffen das an den Spoilern durch CCP Mitarbeiter etwas dran ist.

Die Eventsides

Es gibt 5 verschiedene Größen, welche sich in Menge des abzubauende Erz, der verfügbaren Zeit, der Anzahl möglicher Piloten und den Schiffsbeschränkungen unterscheiden.

Limited Mining Expedition
für bis zu 3 Piloten in maximal Fregatten und Ventures um 10.000 Einheiten Erz in 10 Minuten abzubauen.

Minor Mining Expedition
für bis zu 4 Piloten in maximal (Expeditions-) Fregatten um 20.000 Einheiten Erz in 10 (?) Minuten abzubauen.

Standard Mining Expedition
für bis zu 5 Piloten in maximal Kreuzern und Mining Barges um 30.000 Einheiten Erz in 10 (?) Minuten abzubauen.

Major Mining Expedition
für bis zu 6 Piloten in maximal Schlachtkreuzern und Exhumern um 40.000 Einheiten Erz in 12 Minuten abzubauen.

Critical Mining Expedition
für bis zu 7 Piloten in maximal Schlachtschiffen und Exhumern um 50.000 Einheiten Erz in 12 (?) Minuten abzubauen.

Ablauf

Die Sides liegen in der jeweiligen Konstellation des zu bauenden Gates. Für Irgrus liegen sie in Panorad, für die Gegenseite Pakhshi in Sanctum und so weiter.

Sobald das erste Schiff die Side betreten hat, fängt der Timer an zu laufen. In den Sides steht dann pro 10.000 Einheiten Erz, eine Orca, welche es mit eben diesem zu befüllen gilt. Sobald die Orca ihre 10.000 Einheiten hat, warpt sie raus und steht für ein erneutes befüllen nicht mehr zur Verfügung. Dies kann vor allem dann wichtig werden, wenn alle Miner an einer Orca stehen, der Timer sich der Null nähert und alle gleichzeitig alles in die selbe Orca packen wollen. Denn sind die 30-50k geminert, aber eben nicht auf die Orcas verteilt, wird die Side als Fehlschlag gewertet und es erfolgt keine Auszahlung. Das Erz despawnt aus den Laderäumen/Containern… und man muss in einer neuen Side vor vorne anfangen. Überzähliges Erz despawnt übrigens auch, wenn man die Side erfolgreich abschließt. Die Erzbrocken sind übrigens sehr klein und nach circa einem zehntel Umlauf einer Procurer erschöpft.

Zukunft

Die Idee das verschiedene Spielergruppen zusammenarbeiten (müssen) ist interessant und ich kann mir dieses Konzept, gern auch mit weniger restriktiven Schiffsbeschränkungen, gut als Grundlage für die Zukunft vorstellen.

Zum Beispiel für Hacking Sides im Low/0.0/WH in denen PVEler und PVPler zusammenarbeiten müssen, um sie für einen Scanner/Hacker zu säubern und diesen anschließend zu bewachen, bis deren Arbeit getan ist. Kackige und vor allem unscanbare Ghoste Side Container inclusive. Vielleicht wird dann der Rubicon Trailer nach 8 Jahren Wirklichkeit.

Oder für eine neue Art von Level 4 Missionen in Low und High Sec, welche nur von einer Gruppe geflogen werden kann. In der jeder Pilot eine Rolle, Tackler, Damage Dealer und Logi… , ähnlich der in einer PVP Flotte, erfüllen muss.

bookmark_borderLoyalitätspunkte (LP)

sind Teil der Entlohnung von Agent und für Incursions, Invasionen und die Teilnahme am Faction Warfare. Loyalitätspunkte werden für eine bestimmte Corporation erworben und können nur in deren “Loyalitätspunkteläden” (LP Shop) eingetauscht werden. Eine Ausnahme bilden hier CONCORD-LP, welche man mit einem Abschlag von 20-60% in Loyalitätspunkte einer anderen Corporation umwandeln kann.

Wo finde ich die LP?

Loyalitätspunkte werden im Wallet (Konto) ganz rechts, für alle Corps, bei denen LP Guthaben bestehen, angezeigt.

Wie bekomme ich mehr LP?

Durch erlernen der jeweiligen Skills, kann man die LP Auszahlung um bis zu 50% (Stufe 5) erhöhen:

  • Distribution Connections (Vertriebsmissionen)
  • Mining Connections (Bergbaumissionen)
  • Security Connections (Sicherheitsmissionen)

Sie wirken nur auf den jeweiligen Bereich, wer nur Security fliegt, kann sich also Bergbau und Vertrieb sparen.

Was mach ich mit den LP?

LP kann man in den LP Shops der jeweiligen Corp einlösen, es macht jedoch Sinn, schon vor dem Fliegen der ersten Mission den Wert der einzelnen LP zu vergleiche:

  • Die LP einer Corp der Empire Fraktionen (z.B. Amarr Civil Service) sind um die 1000 ISK/LP wert.
  • Exotischere LP wie SoE oder Thukker Tribe schaffen es je nach eingelösten Item auf 2000 ISK/LP
  • Piraten LP wie Guristas oder Angel bringen 3000 ISK/LP.

Diese Werte sollen hier nur eine Orientierung geben. Mit etwas Glück kann man bei einzelnen Items aus einem Empire LP Shop auch mal 6000 ISK/LP erlösen, leider ist das aber nicht die Regel.

ISK/LP was bedeutet das?

ISK/LP gibt an wie viel ISK man für jedes LP bekommt, nachdem alle Kosten fürs einlösen (Shop Kosten) bzw. fürs Erstellen des Items (Zusatzmaterial, wie Core Scanner Probe für Sisters Core Scanner Probe) vom Erlös abgezogen wurden. Viele Faction Items der Empire Fraktionen haben einen so schlechten Ertrag, weil das Zusatzmaterial, meist Tags, in Summe so teuer sind, dass es fast dem Verkaufspreis des Items entspricht, so bleiben dann manchmal nur 200 ISK / LP übrig, und den Gewinn haben die Verkäufer der Tags gemacht.

1000, 2000 oder 3000 ISK/LP egal, Hauptsache ISK!

So einfach ist es nun nicht, wer am Tag zwanzig Level 4 Mission fliegt und bei jeder rund 5000 LP erhält, hat bei 1000 ISK/LP am Ende des Tages 100 Mio ISK gemacht, bei 3000 ISK/LP sind es 300 Millionen. In der gleichen Zeit, für den exakt gleichen Aufwand.

Und welche LP sind nun die Besten?

Lieblingsantwort: Kommt drauf an… Je nach Marktlage und der Situation im Faction Warfare kann der Wert von LP stark schwanken. Siegt Amarr im Faction Warfare und generiert so Unmengen LP, sinkt der Wert dieser LP, dafür werden die Minmatar LP wertvoller. Was beim Zeitpunkt des Lesens am Besten ist, findet ihr hier raus.

Welches Item bekomme ich bei welcher Corp/Fraktion?

FraktionSchiffe ( und BPCs)Module (und BPCs)Command MindlinkImplatat Sets
Amarr EmpireImperial NavyImperial NavyImperial Navy (Armor/Information)Grail Set (radar)
Caldari StateCaldari NavyCaldari NavyCaldari Navy (Shield/Information)Talon Set (gravimetric)
Gallente FederationFederation NavyFederation NavyFederation Navy (Armor/Skirmish)Spur Set (magnetometric)
Minmatar RepublicRepublic FleetRepublic FleetRepublic Fleet (Shield/Skirmish)Jackal Set (ladar)
CONCORDCapital ModuleT2 Command Mindlink2/4/6% Hardwirings
DEDSkybreaker, Stormbringer,
Thunderchild,
EDENCOM Module/MunitionMimesis Set (Disintegrator Schaden)
Sisters of EVEAstero, Stratios, NestorSisters Module und ProbesVirtue Set (Probe Strength)
O.R.E.ORE ModulesORE Mining Director Mindlink (Mining/Shield)Harvest Set (Mining Laser Range)
Angel CartelDramiel, Cynabal, MacharielArch Angel MunitionHalo Set (Signaturreduktion)
Blood RaidersCruor, Ashimmu, BhaalgornBlood Laser KristalleTalisman Set (Capacitor Emission)
Guristas PiratesWorm, Gila, RattlesnakeGuristas MunitionCrystal Set (Shield Boost)
Mordu’s LegionGarmur, Orthrus, BarghestCenturion Set (E-War Range)
Sansha’s NationSuccubus, Phantasm, NightmareSanshas Laser KristalleSlave Set (Armor).
SerpentisDaredevil, Vigilant, VindicatorShadow MunitionSnake Set (Velocity).

bookmark_borderSisi Königin der Testserver

Singularity (Sisi) ist der einzige permanent laufende öffentliche Testserver für EVE Online. Er steht sowohl CCP-Entwicklern als auch EVE-Spielern offen dort Änderungen und neue Features zu testen oder bekannte Mechaniken für kleines ISK (Alles für 100 ISK) zu erproben, bevor man sie auf dem Liveserver Tranquility anwendet. Um diese Testumgebung bereitzustellen wird die Tranquility-Datenbank alle paar Monate auf den Singularity-Server “gespiegelt”, was auch heißt, wer an einem Massentest teilnimmt, findet seine Chars manchmal mit den Skills von vor 3 Monaten vor (siehe Server Commands unten). Den Testserver kann nur nutzen wer einen Account auf Tranquility hat bzw. schon hatte, bevor dieser auf den Testserver gespiegelt wurde. Der Account-Status (Alpha/Omega) wird beim Zeitpunkt der Spiegelung übernommen.

Zugriff

Vor Jahren wären dieser Teil des Tutorials noch wesentlich länger geworden. Zum Glück hat CCP gemerkt, dass sie mehr Tester bekommen, wenn man nicht vorher ein IT Studium absolviert haben muss, um dem Testserver beizutreten.

Dafür wählt man im EVE Launcher unten rechts im Dropdown-Menü “Singularity” und meldet sich an. Alles andere (Erstellen und Patchen des Clients) wird vom Launcher erledigt. Wer keine Lust hat, seine Clients händisch einzurichten, kann über die Client-Einstellungen und “Profile verwalten” diese im Launcher kopieren.

Regeln

Der Testserver hat ein paar sehr strenge Regeln, welche, werden sie gebrochen, durchaus auch auf dem Liveserver geahndet werden können:

  • Keine stören von CCP deren Helfern oder anderen Spielern.
  • PVP nur mit Zustimmung des Gegners. (dies schließt Infrastruktur und Strukturen ein)
  • Kein Betteln nach Skills, Schiffen, Items bei CCP Devs, GMs …
  • Keine vorsätzlichen Aktionen welche die Serverleistung und Stabilität beeinflussen.
    • Wie den Massenabwurf/Aufstellen von Items (Warp Bubbles und Items)
    • Oder das Auslösen großer Marktorders.
    • Sowie das Aufbereiten sehr großer Rohstoff-, Schiff- oder Itemmengen
  • Der Verkauf von Items auf dem Testserver für ISK auf dem Liveserver ist ebenfalls nicht erlaubt.
  • Politik oder Fehden… vom Liveserver dürfen nicht auf Sisi ausgetragen werden.
  • Es gelten weiterhin die rules of conduct und die EULA welche von Tranquility bekannt sein sollten.

Zusatzregeln für (M-OEE8):

  • Hier entfällt die “kein PVP” Regel
  • Keine AoE Warpunterbrecher an den Gates und den Strukturen von CCP (innerhalb von 500 km).

Zusatzregeln für Sov:

  • Wer ein System zuerste beansprucht, behält es bis zum nächsten Spiegeln
    • Ausnahme: die Sov wurde nur beansprucht um Andere bei ihren Test zu stören.
  • Die Übernahme/Eroberung von Sov, kann mit Zustimmung des Eigentümers erfolgen.

Servercommands

Richtig gelesen, auf dem Testserver kann man, in einem gewissen Rahmen, Serverbefehle verwenden, um sich das Leben leichter zu machen. Hierfür müssen diese nur in den Localchat eingegeben werden.

/moveme

Verschiebt den Char in das über ein PopUp Fenster zu wählende Zielsystem. Dies geht nicht solange ein PvP Timer aktiv ist.

Mögliche Zielsysteme sind:

  • M-OEE8 (PVP System)
  • FD-MLJ (Massentest)
  • Jita, Amarr, Rens, Dodixie (Empire Tradehups)
  • Thera (WH)
  • J124504 (C6 mit Red Giant Effect)
  • J152820 (C5 mit Pulsar Effect)
  • J171225 (C4 mit Black Hole Effect)
  • J001348 (Shattered C3 mit Cataclysmic Effect)
  • J122137 (C2 mit Magnetar Effect)
  • J000528 (shattered C1 mit Wolf-Rayet Effect)

/copyskills

Dieser Command kopiert die Skills vom jeweiligen Tag vom Liveserver auf den Testserver. Das geht nur einmal alle 24h und wird nach dem Gebrauch von Skill Extraktoren für 14 Tage gesperrt. (Wer mehrere Chars hat ist hier klar im Vorteil 😉 )

/boostsov

Erhöhte die Sovereignty Zeit aufs Maximum was den Einbau von IHUB Upgrades ermöglicht/beschleuningt.

/booststandings

Erhöht das NPC Ansehen für die meisten Fraktionen auf +10 und schließt die Fraktion ein, auf deren Station man gedockt ist, inclusive Corp und Agenten auf dieser Station.

bookmark_borderMinmatar COSMOS Agenten

Die COSMOS Agenten erzählen kleine Geschichten über die Hintergründe in EVE. Die Minmatar Agenten erzählen etwas über die Folgen des Minmatar Aufstands gegen die Amarr, über die verschiedenen Minmatar-Stämme und … nun das müsst ihr selbst herausfinden.

Ich hab lange überlegt, und oft verworfen, wie ich die Missionsdaten dazu darstelle.
In dieser Tabelle findet ihr alles was ich zu den High Sec Minmatar COSMOS Agenten und ihren Aufträgen finden konnte.

Die Tabelle ist nach Systemen sortiert und führt einmal durch die ganze Konstellation, abhängig vom Standing, können dann alle verfügbaren Agenten angesprochen und ihre Aufträge abgearbeitet werden.

Wichtig

Da die COSMOS Agenten jedem Char nur eine Chance geben, die Mission innerhalb einer Woche zu erledigen. Und nur die in der Tabelle genannten 3-5 Missionen in dieser Reihenfolge anbieten, macht es Sinn erst die Items zu farmen, siehe “Einkaufsliste” und dann die Agenten abzuklappern.

Gleichfalls empfiehlt es sich in den COSMOS Sides alles abzuschießen, und damit mein ich alles, selbst wenn es aussieht wie Deko, lieber drauf feuern, nur um sicher zu gehen. Wenn man Schaden macht, droppt meist eine Missionsgegenstand. Die Side “Contested Minmatar Army Complex” in Traun enthält zum Beispiel 13 verschiedene Items für eben so viele Missionen. Einiges, wie das “Mysterious Portal” in eben dieser Side, sogar dreimal, da man den Loot dreimal für eine einzige Mission benötigt. Es lohnt also ein paar Minuten länger zu warten und ein paar Respawns mitzunehmen.