bookmark_borderPochven

heißt die vom “triglavischen Kollektiv” im Rahmen des “Totality Realized” Patches (13. Oktober 2020) aus Low und High Sec Systemen zusammengestohlene Region “hinter dem Empire Space“. Die Region besteht aus 27 Systemen, jede der drei Konstellationen, auch Krai genannt, gehört einer der drei Triglavian Clades (Stamm/Gruppe) Svarog, Perun und Veles. Welche dort jeweils ein Heimat System besitzen, z.B. Kino bei Perun, daneben liegen die “Internen” Systeme und alle Systeme an der Grenze zu einem Nachbarkrai sind Grenzsysteme. Im Englischen “home”, “internal” und “border”. (siehe Filamente unten)

Mechanik

Pochven ähnelt in vielen Bereichen Wurmlochsystemen, so sind Piloten im lokalen Chat nicht sichtbar, es sei denn, sie schreiben. Ebenso kann man in Pochven keine medizinische Klone setzen, die vorhandenen Clone Bays ermöglichen lediglich den Wechsel bestehender Clone. Pochven kann auch nicht mit Capitals, welche man nicht in Pochven bauen kann, und Black Ops per Sprungantrieb betreten werden, man kann lediglich in Systeme in Sprungreichweite außerhalb von Pochven hinaus springen. Ebenso können die Capitals keine der Sprungtore innerhalb von Pochven durchqueren. Dafür ist in allen Systemen der Einsatz von Bubbles und Wubbles möglich, da die vorherigen High und Low Systeme jetzt einen Sicherheitsstatus von -1.0 haben. Zusätzlich enthalten alle Systeme einen Dazh Liminality Locus welcher Boni und Mali generiert:

  • 25% Bonus auf die HP Menge von Fernreparatursystemen (Panzerung und Schild)
  • 30% geringere Warpgeschwindigkeit
  • 50% Reduktion der maximal aufschaltbaren Ziele

Ansehen

Die Nutzung von Triglavian Systemen und Stationen ist, abgesehen von den grundlegendsten Dingen, stark abhängig vom Ansehen beim Kollektiv.

Service / Mechanik / NutzungAnsehen
Markt / Inventarkeins
Andocken-0,05
LP Store-0,01
Fitting1,00
Aufstellen von Pocos1,01 (Corp Standing)
Reparatur2,01
Jump Clone (nur wechseln!)3,01
Reprocessing3,01
Manufacturing4,01
Corp Office4.01 (Corp Standing)
Betreten der Heimat Systeme7,01

Triglavian Filamente

Da die Triglavian bei der Eroberung der Pochven Systeme alle Gates zu den vorherigen Nachbarsystemen gestört und damit unterbrochen haben, ist die Reise von und nach Pochven nur über die nachfolgenden Filamente möglich:

Name des FilamentBeschreibung von Flottengröße und Ziel
Proximity-“x” ‘Extraction’ FilamentBewegt maximal “5” oder “15” Schiff aus Pochven in ein zufälliges k-Space System.
Glorification-“x” ‘Devana’ FilamentBewegt maximal “1“, “5” oder “15” Schiff aus Pochven in ein zufälliges Minor Victory System.
Cladistic-“x” ‘Krai “y“’ FilamentBewegt maximal “5” oder “15” Schiff nach Pochven in ein zufälliges System in der “Perun”, “Svarog” oder “Veles” Konstellation
y“-“x” ‘Pochven’ FilamentBewegt maximal “5” oder “15” Schiff nach Pochven in ein zufälliges als “home” “internal” oder “border” klassifiziertes System

Bergbau

Die Erzanomalien in Pochven enthalten Bezdnacine, Rakovene, Spodumain und Talassonite. Die Qualität der Erze steigt je näher das System beim Heimatsystem liegt, dort besteht zudem die Chancen das Mercoxit spawt. Da in Pochven keine Asteroidengürtel spawnen und die Anomalierze weder Mexallon und Pyerit enthalten, müssen diese für die Produktion nach Pochven importiert werden. Stattdessen gibt es Ubiquitous Mineral Fields, deren Inhalt sonst nur aus dem Moon Mining bekannt ist. Eissysteme (blau umkreist) generieren auch nach der Eroberung durch die Triglavian die selben Eisbelts.

Warnung: In die jeweiligen Belts können jederzeit NPC Flotten warpen. Da diese aus Driftern, EDENCOM, Sleeper, Triglavian oder Rogue Drones bestehen können, sollte man Standing UND eine Verteidigungsflotte für Parteien haben, zu denen man kein positives Standing hat.

PVE

Die Combat Anos in Pochven sind deutlich schwerer als in anderen Regionen, es empfiehlt sich daher diese mit einer Flotte zu fliegen. Das EVE Uni Wiki gibt eine gute Übersicht über den Inhalt der jeweiligen Sides:

Die Stärke der Tirglavian Schiffe lässt sich aus ihrem Namen ableiten:

  • Raznaborg – schwach
  • Regular – standard
  • Hospodar – stärker
  • Zorya – noch stärker

ebenso ihre E-War Fähigkeiten:

  • Anchoring – Warp Scrambler
  • Blinding – Sensor Dampener
  • Ghosting – Turret und Missile Disrupter
  • Harrowing – Target Painter
  • Renewing – starke Logis
  • Shining – Target Painter
  • Starving – Energy Neutralizer.
  • Striking – keine nur DPS
  • Tangling – Webber

Strukturen

Ebenso wie man keine Capitals in Pochven bauen kann, ist es nicht möglich neue Strukturen zu verankern. Es stehen aber noch Strukturen aus der Zeit als die Systeme Low und High Sec waren. ImminentEntropy ist alle Systeme abgeflogen und hat die verblieben Strukturen zusammengesucht:

Dieses Bild wird extern von ImminentEntropy gehostet und ggf. aktualisiert.

bookmark_borderErze und wo sie zu finden sind…

Erze werden an Asteroiden bzw. Mondfragmenten (Moon Mining) abgebaut und nachdem Aufbereiten zur Herstellung von Schiffen, Fittings, Strukturen… eigentlich fast allem, verwendet. Da die Handhabung von Bergbauausrüstung schnell gelernt ist, bringt Bergbau neuen Spieler eben so schnell ein gesichertes Einkommen. Diese Fähigkeiten lassen sich über Mining Barge, Exhumer und Orca bis zur Rorqual verfeinern. Parallel dazu steigen Miner häufig in die Produktion ein und verarbeiten ihren Ertrag selbst zu Zwischen- und/oder Endprodukten.

Wo ist das Erz?

Erze findet man in:

  • Asteroid Belts: Sind in fast jedem System im Overview zu finden.
  • Cosmic Anomalies: Sind im Scanner zu finden, benötigen aber keine Probes.
  • Deadspace Pockets: Eigentlich als Content für PVE bzw. Hacking gedacht und müssen mit Core Probes ausgescannt werden.
  • PVE Missionen: Enthalten häufig Erze als “Deko” und können abgebaut werden.

In der nachfolgenden Tabelle steht, welches Erz, in welchem Space, ab welchem Sicherheitsstatus, zu finden ist:

AmarrCaldariGallenteMinmatarPochvenWurmlochAnomalie
ArkonorNull SecNull SecNull SecjaNull Sec
Bezdnacineja
BistotNull SecNull SecNull SecNull SecNull Sec
CrokiteLow Sec
Null Sec
Dark OchreLow Sec
Null Sec
GneissjaLow Sec
Null Sec
HedbergiteLow SecLow Sec
HemorphiteLow SecLow SecLow Sec
JaspetLow SecLow SecLow Sec
KerniteLow Sec
Null Sec
Low Sec
Null Sec
Low Sec
Null Sec
jaNull Sec
MercoxitNull SecNull SecNull SecNull SecNull Sec
OmberLow SecLow SecjaNull Sec
PlagioclaseHigh SecHigh SecHigh Sec
PyroxeresHigh Sec
Low Sec
Null Sec
High Sec
Low Sec
Null Sec
jaNull Sec
Rakoveneja
ScorditeHigh SecHigh SecHigh SecHigh Sec
SpodumainNull SecNull SecNull SecLow Sec
Null Sec
Talassoniteja
VeldsparHigh SecHigh SecHigh SecHigh Sec

Abbau

Für den (Erz)Abbau stehen mehrere Schiffe, mit breitgefächerten Boni für verschiedene Einsatzzwecke zur Verfügung.

SchiffsklasseSchiffsnameVorteil
FrigateVentureBillig, geringe Skillanforderung
Expedition Frigate (T2)ProspectCloaky, Bonus auf Gas
EnduranceBonus auf Erz und Eis
Mining BargeProcurerSchildtank
RetrieverErzladeraum
CovetorAbbauertrag
Exhumer (T2)SkiffSchildtank
MackinawErzladeraum
HulkAbbauertrag
Industrial Command ShipsPorpoiseMining Foreman Burst, Pressen
OrcaMining Foreman Burst, Laderaum, Pressen
Capital IndustrialRorqualMining Foreman Burst, Laderaum, Pressen

Wie bei allem im Leben in EVE muss man auch hier Kompromisse machen. Schiffe mit einem hohen Abbauertrag haben keinen Tank (bzw. so wenig das es als “kein Tank” gilt), Schiffe mit hohem Tank weniger Abbauertrag und beide haben weniger Laderaum als die dritte Gruppe.

Im High Sec haben Mining Barges und Exhumer, bis auf Procurer und Skiff, wenig bis keine Überlebenschance durch Ganker. Es ist hier also zwingend geraten auf das theoretische Mehr an Ertrag zu verzichten und mit einem guten Tank in den Belt zu gehen. Idealerweise als Flotte mit Orca / Porpoise für Boost und zur Erweiterung des Laderaums. Bei einer größeren Flotte bringt ein Frachter das Erz regelmäßig zur Station, damit die Orca nicht voll läuft. (Die Porpoise ist für größere Flotten ungeeignet).

Skills

Skills beim Mining sind so eine Sache. Theoretisch reichen die Startskills plus:

  • Mining: +5% Erzertrag je Level
  • Astrogeology: +5% Erzertrag je Level
  • Mining Upgrades: 5% weniger CPU Bedarf bei Mining Upgrades

und man sitzt in einer Venture. Spätestens bei der Skiff eskaliert das Ganze. Die Skiff brauch Exhumers auf 1 (besser 4) was Spaceship Command 4 und Astrogeology 5 voraussetzt, was wiederum Science 4 und Mining 4… ach hier ist der Screenshot:

Das ist aber noch nicht alles, es fehlt noch der Tank, für die Multis brauch man Tactical Shield Manipulation auf 4 (Power Grid Management 3) und für die Extender Shield Upgrades auf 4 und Shield Rigging auf 4.

Plus die Magic 14 mindestens auf 4, damit das Fitting nicht zwickt. (oder nicht so arg) Cybernetics auf 4, für Implantate, sollte auch drin sein. (siehe weiter unten)

Da die Skiff keine Waffen hat, brauch sie zusätzlich Drohnen, am besten T2 und die “Der NPC der Region entsprechenden Schadensart” das spart dann zwar 3 Spezialisierungen, aber querskillen ist immer angenehmer als hoch.
Im Minmatar Space sind das Valkyrie II:

Zusätzlich Drone Avionics und Advanced Drone Avionics für mehr Drohnen Reichweite, Drone Durability für mehr HP, Drone Interfacing für mehr DPS (und Miningertrag), Drone Navigation für mehr Geschwindigkeit und Drone Sharpshooting für eine höhere Optimal Rang.

Tip: Miner mit gute Drohnen Skills tun sich im PVE einfacher. (Gila)

Will man Mining Kristalle verwenden die <Erz> Processing Spezialisierung für das jeweilige Erz. (setzt Reprocessing 4 voraus)

Und mit Sicherheit hab ich noch irgendwas übersehen. Es macht also Sinn sich eine Skillreihenfolge zu planen, welche einen von der Venture, über die Procurer, zur Skiff führt.

Ertrag

Was bauen Miner ab? Erze? Falsch! Kubikmeter! Bergbauertrag wird immer in Kubikmetern gerechnet (außer bei Eis, da ist es Zeit je Block). Und Veldspar hat 0,1m³ je Einheit, Mercoxit dagegen 40m³. Weshalb es vor allem am Anfang sinnvoller ist “wertlosen Scheiß” abzubauen, als teure Erze, da hier der Ertrag, aufgrund der Skills, pro Zeit deutlich höher ist.

Hinweis: das Inherent Implants ‘Highwall’ Mining MX-100x gibt bis zu 5% zusätzlichen Bergbauertrag für alle Erze.

Aufbereitung

hat eine wunderbar lange Formel, in welcher Skills, Art der Struktur, Strukturstandort und Implantate einen Platz haben:

Aufbereitungsertrag = (50+Rm×(1+Sec))×(1+Sm)×(1+(0.03×R))×(1+(0.02×Re))×(1+(0.02×Op))×(1+Im)

VariabelBedeutungMögliche Werte
RmRig Modifikator0 (kein Rig), 1 (T1), 3 (T2)
SecSecurity Modifikator0.00 (High Sec), 0.06 (Low), 0.12 (Null/W-Space)
SmStructure Modifikator0.00 (alles andere), 0.02 (Athanor), 0.04 (Tatara)
RReprocessing Skill0-5
ReReprocessing Efficiency Skill0-5
Op<Erz> Processing Skill0-5
ImZainou ‘Beancounter’ Reprocessing RX-80x0.00, 0.01, 0.02, 0.04

Rohstoffkompression oder “pressen”

=> gibt es ein extra Tutorial, da das Thema sehr umfangreich ist.