bookmark_borderWochenendproduzent

CCP hat allen Industrie Spielern mit dem “Weekend Fleet”-Paket, unbeabsichtig, die Möglichkeit eröffnet, ihre Kosten für Produktionsslots massiv zu reduzieren.

Die meisten Bauaufträge, Forschungen und Reaktionen laufen 30 Tage, die Zeit dazwischen ist, wenn man mit den Chars nicht auch minert oder PI macht, verschwendet.

Dieses Problem löst der Kauf des Weekend Fleet Pakets, dadurch kann man die 30-33 Slots für Forschung, Produktion und Reaktionen der 3 Chars auf dem Account für 3,75 Euro starten. Diese Aufträge laufen auch dann weiter, wenn der Account, nach Ablauf des Pakets, drei Tage später, wieder in den Alpha Status fällt. Sind die Jobs einen Monat später fertig, kauft man das Paket erneut, startet neue Aufträge… so kann man sogar die 28 Anrechnungszeit auf den Systemkostenindex umgehen.

Wenn man sich bisher nur einen “Slot Account” für seine Produktion, für 20 Euro im Monat, leisten konnte/wollte, ermöglicht dieses Paket ein Upgrade von 33 Slots auf 165 Slots, da man für 20 Euro jetzt 5 Accounts in Teilzeit Omega bringen kann.

bookmark_borderExtraktor Farm

Angenommen du wachst morgens auf und möchtest eine Miningflotte mit 8 Minern und einer Orca.
Deine Freundin/Frau findet jedoch das 1.350 Euro im Jahr für EVE etwas viel sind, jetzt kannst du dich entweder trennen/scheiden lassen oder du startest eine Extraktor Farm, wenn nicht wegen der Kinder dann doch wegen des Hundes. 😉
Diese startet wie alles in EVE mit einem für Euro (Jahresabo!) gespielten Omega Char, dieser wird auf Ziel geskillt, hier für eine max Boost max Tank Orca sobald das erledigt ist, bekommen die Alts 1 und 2 auf dem Account auch noch ein paar Skills. Sinnvoll sind zum Beispiel:

  • 6 Planeten PI, für mehr Einkommen
  • 10 Slots Forschung (T2 Invention geht immer)
  • 10 Slots Produktion (T1, T2, T3, Capital?…)
  • Markt Skills, 306 Order zusätzlich und direkt in Jita sind nicht schlecht.
  • Cyno, wer Handeln will muss JF fliegen können.

Sobald diese “ausgeskillt” sind, kauft man für den Main Char 3,888 Extraktoren, zwei lang laufenden Skills (z.B Frachter), die für diese Skills passenden 5er Implantate (Frachter ist Perseption/Willpower) stellen die Attribute des Chars ebenfalls auf Perseption und Willpower, und sobald die Extraktoren gefüllt werden können (2 Mio SP), zieht man die Skillpunkte aus dem Char und verkauft die Extraktoren welche sich jetzt in Injektoren gewandelt haben. Für das erhaltene ISK kauft man neue Extraktoren und 500 Plex, mit denen man den Char einen Monat betreiben kann, ohne Euro dafür investieren zu müssen.

HINWEIS: Wer ein Abo für EVE hat, muss dieses im Charaktermanagment AKTIV KÜNDIGEN sonst läuft das spätestens dann weiter, wenn man “gepennt” und den Char nicht rechtzeitig geplext hat. (Wenn bei 9 Accounts das noch aktive Jahresabo gleichzeitig zuschlägt…)

Da jetzt wieder Euro verfügbar ist, geht es von Vorne los, Account und Char erstellen, Jahresabo kaufen, diesmal auf Ziel (Skiff) skillen. Die Alt Char nach Bedarf skillen, Extraktoren, 5er Imps und langen Skill für den Main kaufen. Auf PLEX umstellen.

Dies nun solange wiederholen bis die gewünschte Anzahl Chars erreicht ist, oder der PC nicht mehr genug Leistung hat um noch einen Account/Char zu verarbeiten.

Bei unseren 9 Accounts sollte das am Ende so aussehen:

Wie und warum funktioniert die Extraktorfarm?

Durch das Umstellen der Attribute und die +5er Imps skillt der Char mit 2700 SP/Stunde oder 64.800 SP/Tag, auf den Monat (30 Tage) gerechnet sind das 1.944.000 SP oder 3,888 also fast 4 Extraktoren.

HINWEIS: Wer den Log-In Bonus hat über dann insgesamt 4 volle Extraktoren alle 30 Tage

Wir haben also Kosten für Extraktoren und Plex sowie die Einnahmen für die Injektoren, trotz schwankender Preise für diese 3 Komponenten kommt man aufs Jahr gerechnet auf +-0 raus.

  • kaufen: 4 Skill Extraktor und 500 Plex
  • verkaufen: 4 Skill Injektor

Diese Preisschwankungen bedeuten aber auch, dass man ab und an je Account ein paar Millionen dazu werfen muss oder über hat. Da es ziemlicher Mist ist, wenn man grade kein ISK auf dem Wallet hat aber ISK dazu werfen muss um den Status Quo zu halten, macht es Sinn alle Überschüsse auf einem separaten Konto/Char zu parken und NUR für das Plexen zu verwenden.

Bonustip:

Man kann einen Haufen Skillzeit und somit ISK/Euro sparen, wenn man die (zusätzlichen) Accounts alle gleichzeitig und über einen Werbelink anlegt und im Alphastatus die Basisskills lernt.
Und dabei die 1 Mio Werbebonus und die Login Boni aufheben und erst im Omega Status auf einmal reinballern.