Filamentlogistik

es gibt diverse Möglichkeiten Fracht von A nach B zu bewegen:

heute möchte ich mit euch die Filamentlogistik vorstellen. Auf diesem Weg kann man einfach, aber durch den Zufallsfaktor evtl. mit Zeitaufwand, Waren aus dem High Sec ins 0.0 bringen.

Schiff

Als Schiffe eignen sich großvolumigen Hauler wie Iteron und Tayra oder Deep Space Transporter, bevorzugt die Impel. Welche bis zu 86.950 m³ Laderaum bietet (24.450m³ Laderaum + 62.500m³ Flottenhanger).

Ablauf

ist einfach, bietet aber trotzdem Raum für Fehler:

  1. Man fittet das gewählte Schiff
  2. packt sich ein paar (>10) “Signal-5 ‘Needlejack’ Filament” und die Waren in den Laderaum
  3. macht eine Flotte nur für sich selbst
  4. setzt die Sicherheit auf gelb
  5. und startet ein “Signal-5 ‘Needlejack’ Filament”.
  6. Nach dem Sprung landet man irgend wo im Null Sec
  7. aktiviert den Prototype Cloaking Device I
  8. prüft wie weit man vom eigentlichen Ziel weg ist (Jump Bridges nicht vergessen)
  9. wenn es 5-6 Jumps sind, macht man diese vorsichtig “zu Fuß” auf den Weg.
  10. ist man in der falschen Region oder am anderen Ende der richtigen Region, wartet man die 15 Minuten Timer und aktiviert ein weiteres “Signal-5 ‘Needlejack’ Filament”
  11. und landet wieder irgend wo. (siehe 8)
  12. An Ziel angekommen ausladen und neu beladen für den Rückweg

Durch den Zufallsfaktor kann es einige Sprünge dauern und da jeder Sprung 15 Minuten Timer verursacht ist diese Art des Transport nichts für Ungeduldige.

Rückweg

Der Rückweg ist etwas komplizierter:

  • Man verwendet ein “Cladistic”, oder anderes “rein nach Pochven” Filament, und springt von dort mit einem “Devana”, oder anderes “raus aus Pochven” Filament, in ein Minor Victory System und wiederholt das bis man eine passende Route findet.
  • Man verwendet ein (Terra) Wurmloch, zurück ins High Sec.
  • Man verschrottet den T1 Hauler und death jumpt (Tutorial kommt bald 😉 ) den Char zur Aufwachstation ins High Sec.

Flotte!

da die Filamente für 5 bis 25 Piloten geeignet sind, kann man das Ganze auch mit 5 oder mehr T1 Haulern machen, muss dann aber nach jedem Filament auf Zack sein, die Schiffe auf Abstand zueinander und in den Cloak zu bringen. Kann so jedoch ~200.000 m³ (5 Iteron) auf einmal ins Null bringen.